| 00.00 Uhr

Xanten
Wiesn-Special: Die Schürzenjäger heute im Festzelt

Xanten. Vor dem letzten Veranstaltungswochenende gibt es am heutigen Donnerstag, 26. Oktober, ein "Wiesn-Special" mit den Schürzenjägern.

Eigentlich war vor zehn Jahren schon Schluss. Damals lösten sich Die Schürzenjäger, eine der erfolgreichsten Musikgruppen Österreichs, auf. Doch Alfred Eberharter, der zu den Gründungsmitgliedern der Band gehörte, und sein Sohn Alfred Junior hatten weiter große Lust, Musik zu machen, und setzten die Geschichte der Schürzenjäger bis 2011 unter dem Namen "Hey Mann! Band" fort. Vor sechs Jahren nahmen sie wieder den Namen der alten Band an, und seitdem touren die Alpenrocker mit großem Erfolg durch Deutschland und Österreich. Allein in den vergangenen zwei Jahren ließ die sechsköpfige Musikgruppe, zu der auch noch Leadsänger Stevy Wilhelm, Andreas Marberger, Dennis Tschocke sowie mit Christoph von Haniel ein weiterer Musiker aus der alten Schürzenjäger-Zeit gehören, bei mehr als 200 Live-Konzerten den Spirit und Sound der alten Zeiten aufleben.

Heute werden die Schürzenjäger dies zum zweiten Mal im Rahmen des Xantener Oktoberfestes tun. Die Besucher dürfen sich auf ein stimmungsvolles Konzert mit der neuen Generation der legendären Band freuen. Hits wie "Sierra Madre", "Schürzenjägerzeit", "S'braucht net viel", "Großer Manitou" oder "Dahoam is Dahoam" werden ebenso zu hören sein wie neuere Songs.

Info: Einlass ist um 19 Uhr; Beginn um 20 Uhr. Eintrittskarten (20 Euro) sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Wiesn-Special: Die Schürzenjäger heute im Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.