| 00.00 Uhr

Xanten
Willi Theußen singt seit 70 Jahren im Kirchenchor

Xanten. Willi Theußen singt seit 70 Jahren im St.-Viktor-Kirchenchor in Birten. Damit ist der 89-Jährige das Urgestein unter den Mitgliedern. Beim Cäcilienfest überreichte Propst Klaus Wittke dem geschätzten Sänger die Urkunde des Diözesanverbandes und gratulierte ihm zu den vielen aktiven Jahren, in denen er das Chorleben mitgestaltete.

Gerne erinnert sich Theußen auch noch an seine Anfänge 1945 zurück. Mit seinen 19 Jahren war er damals bei den ersten Proben mit dabei. Da wurden die zwei Gesangsstunden unter Dirigent Paul Oellers noch rustikal in der alten Schmiede in Oberbirten auf Ziegelsteinbänken abgehalten. Zur Begleitung diente lediglich eine Geige.

Jahrzehnte lang gehörte Theußen zu den Tenören, bis er unter dem Chorleiter Sigfried Ranft mit seiner kraftvollen Stimme in den Bass wechselte. Bis heute, nun unter der Leitung von Markus Rüttermann, ist Theußen bei dieser Stimmlage geblieben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Willi Theußen singt seit 70 Jahren im Kirchenchor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.