| 00.00 Uhr

Spass Am Hafen Xanten
Wintervergnügen auf dem glatten Eis

Xanten. Bis zum 21. Februar gibt's den Freizeitspaß bei der "Winterworld" im Hafen Xanten. Mit Eislaufen auf der Echteisbahn, Eisstockschießen am morgigen Freitag, Bierkasten-Curling am 29. Januar, Tanzvergnügen in der rustikalen Almhütte. Von Heidrun Jasper

Der Freizeitspaß geht mit einem Highlight zu Ende: Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Februar, startet die bekannte und beliebte Biathlon-auf-Schalke-Tour 2016 im Hafen Xanten. Bei diesem Jedermann-Biathlon-Event können Jung und Alt mitmachen; es gilt, zwei Minuten auf einem Crosstrainer zu laufen und dann mit einem echten Biathlon-Laser-Gewehr stehend aufgelegt auf die berühmten fünf schwarzen Scheiben zu zielen. Und zu treffen natürlich. Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Bei Treffergleichheit entscheidet die schnellere Zeit. Die Teilnahme ist kostenfrei; wer dabei sein möchte, kann sich am 20. oder 21. Februar direkt am Stand der Biathlon-auf-Schalke-Tour in der Winterworld anmelden. Wer in Xanten gewinnt, hat übrigens automatisch das Zuschauer-Ticket gelöst für den Biathlon auf Schalke am Jahresende!

Auch die Almhütte lädt sechs Wochen lang zur Einkehr ein. Sie ist dienstags bis donnerstags von 15 bis 22 Uhr, freitags bis 1 Uhr, samstags von 12 bis 1 Uhr und sonntags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Karneval allerdings bleibt außen vor: Vom Altweiber-Donnerstag (4. Februar) bis Samstag, 6. Februar, ist die Hütte zu, ebenfalls am Sonntag, 7. Februar. Dann nimmt nämlich das Team des Freizeitzentrums Xanten (FZX) mit seinem roten London-Bus wieder am Blutwurstsonntagszug in Xanten teil. "Dafür machen wir ja Rosenmontag auf", so FZX-Chef Wilfried Meyer an die Adresse der Karnevalsmuffel, die vielleicht bedauern, dass die Almhütte Blutwurstsonntag dicht ist.

Chefin in der urigen Hütte ist übrigens Doro Schweers. Und sie macht den Mund wässrig, wenn sie von Kaiserschmarrn, Weißwürsteln, Käsespätzle und Bratäpfeln erzählt. Apropos Almhütte: Jeden Samstag ab 20 Uhr geht es rund in der Hütte (Eintritt fünf Euro) bei einer Tanz- und Schlagerparty mit DJ Knex'xy (16. Januar), Ü-30-Karnevalsparty (23. Januar), "Xanten tanzt" mit DT Patrick (30. Januar), Après-Ski-Hits mit DJ Markus (13. Februar) und einer Ü-45-Tanzparty mit Knex'xy (20. Februar). Sonntag, 24. Januar, ist übrigens ab 16 Uhr "Almrausch-Dämmerschoppen einfach mal zwischendurch" angesagt, auch hier legt DJ Markus auf. Genau wie beim Dämmerschoppen zum Abschluss der Winterworld am Sonntag, 21. Februar, 16 bis 19 Uhr (Eintritt frei).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spass Am Hafen Xanten: Wintervergnügen auf dem glatten Eis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.