| 12.37 Uhr

Unfall in Xanten
"Riesentandem" kommt von Straße ab - drei Verletzte

Xanten. Bei einem Unfall mit einem sogenannten "Riesentandem" sind in Xanten drei Menschen verletzt worden. Das Fahrzeug war zu schnell gefahren und von der Straße abgekommen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Fahrerin des mit zwölf Personen besetzten Fahrzeugs am Freitagnachmittag auf einer abschüssigen Strecke aufgrund der hohen Geschwindigkeit in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war von der Straße abgekommen.

Dabei wurde ein 22-jähriger Mann aus seinem Sitz geschleudert und schwer verletzt. Die Frau am Steuer und eine Mitfahrerin wurden leicht verletzt.

 

(lnw)