| 00.00 Uhr

Xanten
Xantens Helenen suchen am Samstag ihren neuen König

Xanten. Am Wochenende sucht die St.-Helena-Bruderschaft einen Nachfolger für König Willi Weyermann und Königin Marita Nießing. Beide waren 2012, zum 650-jährigen Jubiläum der Bruderschaft, auch das Kaiserpaar. Los geht das aktuelle Schützenfest am Freitag 2. September, mit dem Festgottesdienst um 19 Uhr im Xantener Dom. Gegen 21.30 Uhr wird dann der Schützenzug auf dem großen Marktplatz erwartet. Dort wird der große Zapfenstreich vom Landesspielmannszug Blau-Weiß St. Helena und dem Musikverein Vynen zelebriert.

Am Samstag treten alle Mitglieder der Helenen um 13 Uhr im Restaurant Einstein an. Der Festzug zieht zum Friedhof zur Kranzniederlegung zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder. Gegen 15 Uhr beginnt dann das das Preis-, Pokal-, und Königsschießen auf dem Fürstenberg. Ist das neue Königshaus ermittelt, erfolgt die Proklamation des neuen Königspaares, im Anschluss erfolgt, zum Ausklang des Tages, der bereits traditionelle Tanzabend mit DJ Florian Steevens.

Für den Landesspielmannszug Blau-Weiß geht es am Sonntag, 4. September, um 6 Uhr morgens mit dem "Wecken" weiter. Mit klingendem Spiel werden alle Xantener bis zum Mittag geweckt. Um 15 Uhr beginnt für "Groß" und "Klein" das Ringen um die Königswürde. Das Kinderkönigspaar Lasse Koppers und Gesa Hußmann sagen "Tschüss". An der Schießsportanlage auf dem Fürstenberg präsentiert sich allen Xantener Kindern eine Spielstraße des Helena-Spielmobils. Eine Verlosung mit tollen Preisen ist für die Kinder vorbereitet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weiter geht es am Samstag, 10. September. Nachdem die Bruderschaft um 16 Uhr im Restaurant Einstein angetreten ist, erfolgt die Abholung des neuen Königspaares, mit anschließendem Zug durch die Innenstadt. Gegen 18 Uhr erfolgt die feierliche Parade mit Fahnenschwenken auf dem großen Markt. Um 19 Uhr beginnt im Schützenhaus auf dem Fürstenberg der Krönungsball zu Ehren der neuen Majestät statt. Dann spielt die Skyline Company Band auf.

Zahlreiche Gäste werden erwartet, zum Beispiel die Abordnungen der St.-Victor-Bruderschaft, der Schützengesellschaft Xanten. Der Schützenball ist öffentlich, und der Eintritt ist frei. "Die Helenen freuen sich auf ein volles Schützenhaus, gute Stimmung und ein gut gelauntes Königspaar", heißt es in der Pressemitteilung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Xantens Helenen suchen am Samstag ihren neuen König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.