| 00.00 Uhr

Xanten
XBK startet mit neuem Team durch

Xanten. Noch ist es eine lange Zeit bis zu den tollen Tagen, aber das Xantener Blutwurstkomitee (XBK) nutzte den Sessionsstart, sein neues Team und das Programm für den Karneval vorzustellen. Präsident Werner van Gemmeren und sein Vorstand wollen die Tradition des Straßenkarnevals in Xanten fortsetzen und zugleich neue Impulse geben. Neu dabei ist auch Obermöhne Nadine Kretschmer. Die 36-jährige gebürtige Bremerin will als Nachfolgerin der wilden Hilde für einen zünftigen Altweibertag sorgen. Neu ist ebenso der Festwirt des XBK. Michael Neumaier übernimmt die Aufgabe, die Veranstaltungen zu bewirten. Von Dirk Möwius

Ein Festzelt in der Innenstadt gibt es nicht mehr. "Das Schützenhaus wird zum Narrenhaus", sagt van Gemmeren. Von Altweiber bis Karnevalssonntag wird auf dem Fürstenberg gefeiert - im Schützenhaus und zusätzlich im Zelt mit mehreren DJs. Auch die Marktfete wird Neumaier bewirten. Die Sitzungen von XCV und Halt Pölje finden dafür eine Woche früher statt. Der XBK-Vorstand betont, dass man sich einvernehmlich geeinigt habe: "Xantens Karnevalisten ziehen an einem Strang." Bei der Verlosung, ohne die der Zug nicht finanzierbar ist, wird ein Gasgrill im Wert von 100 Euro Hauptgewinn sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: XBK startet mit neuem Team durch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.