| 00.00 Uhr

Xanten
Zusammenstoß an der Autobahn-Auffahrt

Xanten: Zusammenstoß an der Autobahn-Auffahrt
Wegen der Bergungsarbeiten war die B 58 in Höhe der Autobahnzufahrt in Alpen für gut eineinhalb Stunden gesperrt. FOTO: Stoffel
Xanten. Unfall auf der B 58 in Alpen: Zwei Fahrer werden schwer verletzt ins Krakenhaus eingeliefert.

Am späten Dienstagabend sind bei einem Unfall auf der Bundesstraße 58 auf der Ortsgrenze zwischen Alpen und Issum zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Kleve gestern berichtete, fuhr gegen 20.45 Uhr ein 54-jähriger Mann aus Bocholt in einem Audi A4 auf der Weseler Straße (B 58) von Alpen aus in Richtung Issum.

An der Autobahnauffahrt Alpen wollte er nach links auf die A 57 abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Ford Kuga zusammen, in dem eine 40-jährige Frau aus Issum unterwegs war. Beide Autofahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und werden dort stationär behandelt.

Ihre beiden Fahrzeuge waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Unfallstelle war bis etwa 22.20 Uhr gesperrt, so der Polizeisprecher. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

(bp)