| 10.05 Uhr

Krefeld
Todesopfer bei Großbrand in Krefeld

Krefeld. Bei einem Dachstuhlbrand in der Krefelder Innenstadt entdeckte die Feuerwehr gestern während der Löscharbeiten eine tote Person und einen toten Hund. 23 Männer und Frauen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Eine 56-Jährige erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung. Die Ursache des Großbrands, zu dem alle verfügbaren Kräfte alarmiert wurden, ist ungeklärt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Obduktion soll helfen, die Identität des Toten und die Todesursache zu klären.

(sti)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Todesopfer bei Großbrand in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.