Top 10 Rheinland

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Garten Eden, Ratingen

Seit etwa 30 Jahren gibt es  in Ratingen den Garten Eden. Im Angebot sind nach eigenen Angaben nur Ökoprodukte aus deutschen Landen, die zu mindestens 99 Prozent aus biologischem Anbau stammen. Es riecht nach frischen, selbstimportierten Kräutern. Reis gibt es direkt aus dem Sack. Auch viele Produkte aus dem asiatischen Kunsthandwerk werden im integrierten Asia-Laden angeboten. Sehr groß ist die Auswahl an Teesorten.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Rheinkiesel, Langenfeld

Seit über 15 Jahren betreibt Sven Lucht seinen Naturkostladen „Rheinkiesel“ im Langenfelder Stadtzentrum. Neben Obst und Gemüse aus kontrolliertem ökologischen Anbau gibt es auch eine große Auswahl an Biokäse, außerdem Fleisch und Wurst  vom Biometzger, Brot und Gebäck aus einer Biobäckerei in Mönchengladbach. Das Biosiegel tragen  auch die Weine, Säfte, Hülsenfrüchte, Gewürze, Körperpflegemittel und sonstigen Artikel in den Verkaufsregalen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Guten Morgen, Hilden

Seit fast 33 Jahren betreibt Yamina Merzougui den Hildener Naturkostladen „Guten Morgen“ auf der Heiligenstraße in Hilden. Auf den etwa 100 Quadratmetern des Ladenlokals finden sich 4000 Produkte, darunter zum Beispiel „etwa 70 Sorten Schokolade.“ Die Bittere ist sogar vegan. Yamina Merzougui kennt viele Kunden namentlich und ist stolz darauf, rare Bio-Gewürze und Naturkosmetik zu führen. Das Angebot reicht sogar bis zu Bio-Wandfarben.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Bioladen Gute Erde, Langenfeld

Der Bioladen Gute Erde, den das Ehepaar Fink seit 2005 führt, bietet mit 3000 Artikeln (vor allem von Demeter und Bioland)  alles, was der ernährungs- und gesundheitsbewusste Kunden benötigt. Dazu gehört nicht nur ein Basisangebot an frischem regionalem und auch überseeischem Obst und Gemüse, sondern auch ein reiches Tee- und Kaffee-Sortiment sowie Marmeladen. Besonders stolz sind die Ladeninhaber auf ihr breites Sortiment an gluten- und getreidefreien Produkten, wie Mehlen, Müslis, Broten und Gebäck. „Sie sind auf Reis-, Mais-, und Erdmandelbasis oder etwa aus Amarant hergestellt", so Fink. Außerdem hält der Bioladen ein wachsendes Sortiment an Nahrungsergänzungsmitteln auf Basis  von seit Jahrtausenden  bekannten Heilpflanzen wie Moringa, Baobab, Hanf, Erdmandel oder Rohkakao bereit sowie etlicher Naturprodukte, etwa Flohsamenschalenpulver, zur Regulierung der Darmflora. Das vorrätige Angebot an Bio-Fleisch ist überschaubar, aber es besteht die Möglichkeit,  zweimal wöchentlich aus einem Katalog hochwertiges Fleisch zu bestellen.  Unter den Kosmetikartikeln erfreuen sich unter anderem die zusatzstofffreien Produkte der Monheimer Firma Sirius großer Beliebtheit. 

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Feinkostmetzgerei Stracke, Wülfrath

Was die Feinkostmetzgerei Stracke an Fleischprodukten anbietet ist erste Sahne. Qualitativ top sind Fleisch- und Wurstspezialitäten einerseits, weil sie aus täglich frischer, vor allem eigener Herstellung kommen. Außerdem wird bei der Umsetzung traditioneller Rezepturen darauf geachtet, dass das Grundprodukt stimmt. Deshalb beziehen die Wülfrather ausschließlich von Lieferanten des Vertrauens. 

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Bioladen Im Dorf, Leverkusen

Brot, Brötchen und andere Backwaren vom Biobäcker, Käse und Milchprodukte, Obst-Gemüse, andere Bio-Lebensmittel, Biofleisch und ein breites Naturkostsortiment bietet der Bioladen Im Dorf in Schlebusch. Dazu gibt’s eine ganze Reihe Extras. Zum Beispiel das Esszimmer im ersten Stock des Ladens. Dort wird täglich ein kleines Mittagsmenü  angeboten. Für die Küchenplanung bitten die Betreiber um eine Anmeldung zum Mittagstisch.  Außerdem gibt es im Bistro BrotZeit“ kleine Stärkung nach dem Einkauf. Und im Seminarraum veranstalten die Betreiber  „Seminare zu Themen die uns selbst am Herzen liegen“,  am 30. April etwa  läuft das Gartentagesseminar „Frühjahrslust“. Die Seminarräume können auch gemietet werden.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Biobahnhof, Haan

Im Haaner Biobahnhof erwartet gesundheitsbewusste Einkäufer ein prächtiger  Verkaufsraum mit hohen Stuckdecken – und mit Inhaberin Patricia Buchmann eine sympathische Qualitätsfetischistin. In erster Linie werde tagesfrische Verbandsware von Demeter, Bioland oder Naturland verkauft: „Denen vertraue ich.“ Buchmann beschreibt ihre Klientel als der Mittel- und gehobenen Mittelschicht angehörig. Ins Sortiment kommen ihr nur Produkte, mit denen sie sich hundertprozentig identifiziere. Bei Kosmetik setzt sie auf Dr. Hauschka, jener deutschen Marke, die mittlerweile auch in Hollywood angekommen ist – seit 18 Jahren.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Bioladen Lebensbaum, Opladen

Der Bioladen Lebensbaum, nicht weit von der Fußgängerzone in Opladen, bietet Frischwaren, aber auch Kosmetika und Produkte, die für Allergiker geeignet sind. Wer die zwei Stufen zum Geschäft nicht hoch schafft, bekommt das Gewünschte an die Tür gebracht.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Nermins Garten, Mettmann

Wenn eine ihre sprichwörtlichen Pappenheimer kennt, ist es Nermin Ischebeck. Die Fachfrau übt auf ihrer Bioland-Gärtnerei nicht einen Job aus, sie ist mit Leib und Seele bei Aufzucht und Pflege der von ihr angebotenen Gemüsesorten und Kräuter engagiert. Diese hofeigenen Produkte sowie weiteres saisonales Gemüse und Obst nebst Bio-Eiern aus der Region bietet sie aus ihrem feuerroten Marktstand an. Der Verkauf erfolgt jeden Freitag auf dem Jubiläumsplatz. 

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Bioläden im Kreis Mettmann und Leverkusen

Helm-Naturprodukte, Ratingen

Helm-Naturprodukte in Ratingen-Lintorf ist nach eigenen Angaben ein frei wirtschaftender Bio-Markt mit einem vielfältigen Angebot auf etwa 300 Quadratmetern Fläche. Neben tagesfrischem Bio-Obst und Bio-Gemüse aus der Region gibt es auch frisches Bio-Brot aus der Region. Über 60 Sorten Bio-Käse stehen zur Auswahl – neben Weinen, Wurstwaren und Tiefkühlkost. Es gibt ein vielfältiges Naturkörperpflege- und Kosmetikprogramm sowie biologische Dünge- und Pflegemittel fürs „Gärtnern ohne Gift“. 

Hier erfahren Sie mehr.


Bilder aus dem Ressort