Top 10 Rheinland

Die besten Kletterparks im Rheinland

Kletteranlage an der Blauen Lagune

Die Blaue Lagune Wachtendonk ist ein Strandbad mit Wasserskianlage und Hochseilgarten. Der Hochseilgarten besteht aus einem Kletterturm, um den 17 im Boden verankerte bis zu 16 Meter hohe Masten angebracht wurden, zwischen denen sich Stahlseile, Hängebrücken, Freefall und Kletterwände befinden.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Kletterpark Xanten

Die Anlage in einer schönen Umgebung der Xantener Seen eignet sich für "Einzelgänger" wie besonders auch für Gruppen. Die Begleitung ist zum Beispiel für auch für ganze Schulklassen sehr hilfreich.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Schwindelfrei Brühl

Zehn verschiedene Parcours bietet der Kletterwald Schwindelfrei in Brühl seinen Besuchern - vermutlich werden sich aber nur die wenigsten auf den ohnehin nur am Wochenende geöffneten X-Parcours wagen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Waldkletterpark in Velbert

Klettern, balancieren, krabbeln - all das erfordert eine Tour durch den Waldkletterpark in Velbert. Auf fünf Hektar Wald gibt es einen Kinderparcours (ab vier Jahren und einem Meter Körpergröße) sowie acht Adventure-Routen mit insgesamt 70 Elementen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Kletterpark an der Skihalle Neuss

Der Salzburgerland-Kletterpark an der Neusser Skihalle ist nach Angaben des Betreibers, der Allrounder Mountain Resort GmbH & Co. KG, mit seinen fast 70 Stationen Deutschlands größter freistehender Hochseilgarten.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Kletterkirche Mönchengladbach

Die ehemalige Pfarrkirche St. Peter im Mönchengladbacher Stadtteil Waldhausen ist Deutschlands erste Kletterkirche. Wo früher Gottesdienste abgehalten worden sind, finden Kletterfreunde heute einen 1300 Quadratmeter großes Boulder-Tempel vor.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Kletterwald Niederrhein Viersen-Süchteln

Der Kletterwald Niederrhein in Viersen bietet hohe Fichten und traumhafte Hügel – mitten in den Waldflächen der Süchtelner Höhen im Naturpark Schwalm-Nette gelegen, einer der ersten Kletterwälder Deutschlands.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

tree2tree im Sportpark Duisburg-Wedau

Im Duisburger Hochseilgarten geht alles - aber erst ab einer Körpergröße von 1,10 Meter. Wer sich hier von Ast zu Ast schwingen möchte, bekommt eine Sicherheitsausrüstung im Vollgurtsystem, und da ist eine Mindestgröße Voraussetzung.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Querfeldein Düsseldorf

Ein Hochseilgarten, der immer gleiche Schwierigkeitsgrade bietet, wird schnell langweilig. Daher wurde auch das Kletterparadies "Querfeldein" am Unterbacher See 2013 aufwändig erneuert, um den gehobenen Ansprüchen der Abenteurer-Generation gewachsen zu sein.

Hier erfahren Sie mehr.

Die besten Kletterparks im Rheinland

Klettergarten Hückeswagen

Klettern in lebendem Baumbestand: Im Klettergarten in Hückeswagen können Kletterfans sich in bis zu 15 Metern Höhe austoben. Auf den Bäumen sind Plattformen festgeklemmt. Zwischen den Plattformen müssen die Teilnehmer Hindernisse wie Reifen überwinden.

Hier erfahren Sie mehr.

Weitere Kletterparks und Hochseilgärten in NRW finden Sie hier.


Bilder aus dem Ressort