Top 10 Rheinland

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Quirinus Neuss

In der Liste der interessantesten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss darf natürlich auch das bekannte Neusser Münster aus dem Jahre 1230 nicht fehlen. Das Gotteshaus, in dessen Schatten sich die Innenstadt befindet, zählt zu den bedeutendsten spätromanischen Kirchen im Rheinland.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

Katholische Basilika St. Andreas (Kloster Knechtsteden)

Ehemalige Prämonstratenser-Abtei aus dem frühen zwölften Jahrhundert. Seit 1896 wird die katholische Basilika vom Spiritanerorden betreut. Beeindruckend sind vor allem das Fresco in der West-Apsis sowie verschiedene Ausstellungen im Kreuzgang.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Josef Grevenbroich

Die katholische Kirche St. Josef in der Grevenbroicher Südstadt ist eine junge und moderne Kirche, die maßgeblich von zwei Kölnern Ende der 1950er Jahre gestaltet wurde.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

Evangelische Christuskirche Dormagen

Die Christuskirche an der Ostpreußenallee ist im Vergleich zu den meist Jahrhunderte alten katholischen Kirchenbauten im Rhein-Kreis eine junge Kirche: Vor 51 Jahren wurde sie erbaut. Im Volksmund wird das gläserne Gebäude seit dem liebevoll "Seelen-Abschuss-Rampe“ wegen ihrer markanten Form von Dach und Turm genannt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Pankratius Glehn

Neugotischer, dreischiffiger Kirchenbau im Glehner Ortskern, der von 1868 bis 1872 errichtet wurde. Im Inneren steht ein schwerer Taufstein aus der speziellen Steinart "Namurer Blaustein“, der wohl aus dem zwölften Jahrhundert stammt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Stephanus Grefrath

Seit genau 150 Jahren erstrahlt die katholische Pfarrkirche St. Stephanus im Herzen des Neusser Stadtteils Grefrath im selben Glanz. 1864 wurde die Kirche fertiggestellt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Briktius Oekoven

Die dreischiffige romanische Pfeilerbasilika stammt aus dem zwölften Jahrhundert und ist ein leuchtendes Beispiel für die Zeitepoche des Spätbarocks. Die Kirche liegt im Oekovener Ortskern und ist insbesondere durch ihren markanten Turm ein Blickfang.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Mariä Himmelfahrt Gustorf

Vor Kulisse der gigantischen grauen Kraftwerkstürme von Grevenbroich wirkt die Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Gustorf gerade in der Winterzeit, wenn sie bei Dunkelheit angestrahlt wird, fast majestätisch.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

St. Aldegundis Büttgen

Weithin sichtbar und seit Jahrhunderten Mittelpunkt des Ortes ist auch die katholische Pfarrkirche St. Aldegundis im Kaarster Stadtteil Büttgen. Sie besteht heute aus zwei Teilen: Der alten romanischen Kirche und eines Kirchen-Neubaus aus den 1950er Jahren, der sich westlich an den Altbau anschließt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen im Rhein-Kreis Neuss

Evangelische Christuskirche Neuss

Als die Franzosen unter Napoleon das linke Rheinufer beherrschten und sich evangelische Tuchmacher (spezialisierte Weber) in Neuss niederließen, gründete sich die Evangelische Kirchengemeinde zu Neuss. Die geräumige Christuskirche wurde 1906 eingeweiht.

Hier erfahren Sie mehr.


Bilder aus dem Ressort