Top 10 Rheinland

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Cyriakus

Die 1870 fertiggestellte neogotische Kirche am Hülser Marktplatz ist restauriert und überwältigt mit Farbenpracht in vielen hinreißenden Details. Farbenpracht und Detailreichtum sind überwältigend; auch das Ensemble mit dem Hülser Marktplatz ist wundervoll.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Dionysius

Die klassizistisch geprägte Kirche erhielt ihre heutige Gestalt bei einem Umbau in den Jahren 1840 – 1844 unter Leitung des Kölner Dombaumeister Ernst Friedrich Zwirner. 1893/1894 entstand nach Plänen von Wilhelm Blanke der neue, fast 80 Meter hohe Turm mit neogotischer Portalfassade.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

Lutherkirche

Die 1904 eingeweihte Kirche gehört zu den in Deutschland seltenen neoromanischen Kirchen; das Innere besticht durch das Gefühle von Weite; prachtvoll und trutzig ist der riesige Kronleuchter. Herausragend für Musikfreunde: Die historische Walcker-Orgel.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Heinrich

Die 1913 erbaute St.-Heinrich-Kirche in Uerdingen repräsentiert einen ungewöhnlichen Stilmix aus romanischen, klassizistischen und Jugendstil-Elementen. Darin sticht sie aus dem neogotischen Formenkanon hervor.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Franziskus

Die Franziskuskirche wurde 1959/ 1960 nach Plänen von Stefan Leuer und Arthur Jansen (beide Köln) erbaut. Fenster und Portale schuf Ludwig Schaffrath. Der markante Rundbau birgt im Inneren ungewöhnliche Raum- und Lichterlebnisse.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

Michaelskirche

Diese 1964 erbaute evangelische Kirche in Uerdingen besticht durch einen freistehenden Rundturm, der die Silhouette von Uerdingen prägt. Ein zeitlos-schöner architektonischer Akzent im Stadtbild.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

Christuskirche

Die 1966 eingeweihte Kirche ist in der Klarheit der kubischen Struktur mit dem freistehenden Glockenturm ein nach wie vor überzeugendes Beispiel für moderne Kirchenarchitektur. Im Innern öffnet sich nach der niedrigen Empore ein weiter, durch schöne Backsteinwände geprägter Raum.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

Liebfrauenkirche

Die 1860 eingeweihte Liebfrauenkirche besticht durch Eleganz im Innern und organische Einbettung in ein hübsches Stadtviertel. Im Innern entzücken ein Fensterzyklus von Jupp Strater dem Älteren und eine Bilderfolge von Johan Thorn Prikker.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Johann Baptist

Die 1894 geweihte katholische Kirche St. Johann Baptist ist der größte Kirchenraum Krefelds und der zweitgrößte im Bistum Aachen. Die Größe beeindruckt ebenso wie die Lichtfülle im Inneren. Der 100 Meter hohe Turm ist der höchste Kirchturm der Diözese Aachen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchen in Krefeld

St. Clemens

Die Baugeschichte von St. Clemens reicht bis ins Mittelalter zurück – der Turm stammt aus dem 12. Jahrhundert. 1867 ist die Kirche maßgeblich erweitert worden (nach Plänen von Vinzenz Statz, Köln). Die Kirche hat etwas sehr Anheimelnd-Intimes.

Hier erfahren Sie mehr.


Bilder aus dem Ressort