Top 10 Rheinland

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Heilig-Geist-Kirche Dinslaken

Im Juni 1961 wurde die katholische Heilig-Geist-Kirche geweiht. Das vom Architekten Heinz Buchmann errichtete Gotteshaus in Hiesfeld wurde nicht als eigenständiger Bau errichtet, sondern war Teil einer Klostergründung des Ordens der Passionisten.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

St. Hubertus-Kirche Duisburg

Im Jahr 1906 nahm der Kirchbauverein in Rahm seine Arbeit auf. Das Ziel war die Finanzierung einer eigenen Kirche. Der Erste Weltkrieg macht die Pläne vorerst zunichte. 1917 wurde eine Notkirche errichtet.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Sankt Vincentius Dinslaken

Das Kirchengebäude stammt aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Das Gotteshaus wurde am 23. März 1945, dem Tag der Zerstörung Dinslakens, durch Artillerie- und Bombentreffer schwer beschädigt. Der alte Zwiebelturm stürzte einige Wochen später ein und begrub den größten Teil der Kirche unter Schutt. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren 1950/51.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Viktor Dom Xanten

Eindrucksvoll überragen die Kirchtürme die niederrheinische Landschaft. 72 und 74 Meter hoch sind die Türme des Xantener Doms und von weither sichtbar egal aus welcher Richtung der Reisende kommt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Salvatorkirche Duisburg

Die Salvatorkirche wurde an Stelle einer älteren Pfalzkirche seit dem Beginn des 14. Jh. errichtet und ist eine der bedeutendsten spätgotischen Kirchenbauwerke am rechten Niederrhein und des Ruhrgebietes.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Evangelische Kirche Alpen

Die zu Ehren von Kurfürstin Amalia von der Pfalz errichtete Barockkirche an der Burgstraße in Alpen ist nicht nur architektonisch eine Besonderheit. Sie ist auch die älteste reformierte Kirche in Deutschland.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

St. Hubertus Schaephuysen

Es spielt keine Rolle, ob man von den Kuppen des Höhenzuges auf die Ortschaft und den zentralen Turm hinabblickt, oder das Ensemble aus der Ebene, mit den Hügeln im Hintergrund betrachtet. Der neugotische Turm im typisch niederrheinischen Backsteinbaustil wurde 1894 eingesegnet. Im Turm hängen drei Glocken: die Marienglocke, die Josefsglocke und die Hubertusglocke. Sie sind auf die Töne Es, F und G gestimmt. Frühere Glocken wurden in den beiden Weltkriegen zu militärischen Zwecken eingeschmolzen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Schlosskirche Diersfordt

Zum Ensemble der Schlossanlage in Diersfordt bei Wesel gehört eine kleine Kirche mit einem kupferummantelten Glockenturm.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Willibrordi-Dom Wesel

Der Willibrordi-Dom am Großen Markt in Wesel ist seit Ostern 1540 ein Zentrum für die evangelischen Menschen des Rheinlands. Schon vor 800 stand hier eine Fachwerkkirche. Als fünfschiffige Basilika im spätgotischen Stil wurde das Gotteshaus von 1498 bis 1540 errichtet.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kirchtürme in Duisburg und dem Kreis Wesel

Stadtkirche Moers

Die evangelische Stadtkirche steht im Zentrum von Moers. Derzeit ist sie allerdings geschlossen. Seit 2011 saniert die Kirchengemeinde das Gebäude, nachdem Bodenplatten sowie Kirchenschiss abgesackt und Risse entstanden sind.

Hier erfahren Sie mehr.


Bilder aus dem Ressort