Top 10 Rheinland

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Haus aus Granit

Das Haus aus Granit steht im Hof zwischen Stadtverwaltung und Haus Spiess in Erkelenz. 2006 hatte es der Golkrather Künstler Karl-Heinz Laufs aus schwedischem Granit geschaffen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Kunst auf der Kölner Straße

Drei Skulpturen des Künstlers Peter Sieben (Brünnhilde, Odette und Sarastro) stehen seit 2014 als Leihgaben auf den Kunstsockeln an der Kölner Straße in Erkelenz.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Zwei Löwen

Auf dem Eckgrundstück von Gasthausstraße und Schülergasse in Erkelenz steht Haus Spiess, das 1806 von Johann Joseph Spiess als repräsentative Stadtvilla im Stil des sogenannten Aachener Barock erbaut wurde.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Glockenspiel

7,8 Meter ist das Glockenspiel auf dem Erkelenzer Marktplatz hoch – und es ist ein Zeichen echten Bürgersinns, denn den Grundstein für das "tönende Kunstwerk" legten Bürgerspenden.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Appelsbell

Sibilla Küppers, genannt Appelsbell, war ein Erkelenzer Original. Vor einem guten Jahrhundert fuhr sie jede Woche mit einem Kinderkorbwaren von Kückhoven zum Markt nach Erkelenz, um Obst und Gemüse zu verkaufen.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Johannismarkt

Auf dem Johannismarkt sind gleich mehrere Kunstwerke zu finden: Ein Kreuz erinnert an die 1763 auch in Erkelenz ausgetragene Schlacht Preußens gegen Österreich.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Die Lesenden

Vor der Stadtbücherei steht in Erkelenz das Kunstwerk "Die Lesenden" von Michael Franke. Es besteht neben zwei Figuren aus den Elementen Kugel, Würfel und Pyramide und ist kreisförmig aufgebaut.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Stadtbrunnen

Der Stadtbrunnen wurde 1977 zur Erinnerung an die 650-Jahr-Feier der Stadt Erkelenz (1326-1976) errichtet.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Tanzende Möhn

Bei der Tanzenden Möhn handelt es sich um eine tanzende, jugendliche Gestalt, die sich schelmisch lächelnd die Maske einer alten Frau vorhält, die auch ein Lächeln trägt.

Hier erfahren Sie mehr.

Die schönsten Kunstwerke auf Plätzen und Straßen im Erkelenzer Land

Franziskanerbrunnen

Der Franziskanerbrunnen setzt dem Franziskanerkloster aus dem Jahr 1651 und der Klosterkirche von 1662 ein Denkmal.

Hier erfahren Sie mehr.


Bilder aus dem Ressort