Top 10 Rheinland
Klosterkirche Marienthal

Top 10 Rheinland: Klosterkirche Marienthal
Klosterkirche Marienthal FOTO: Ekkehart Malz
Die Kirche, erbaut im 14. Jahrhundert, mit den angrenzenden Klostergebäuden bildet den Mittelpunkt von Marienthal. Sie ist das kulturelle und geistige Zentrum. Die Kirchengemeinde wurde 1839 gegründet. Sie umfasst zwei Kommunen – die Stadt Hamminkeln mit Marienthal, Brünen und Havelich sowie die Gemeinde Schermbeck mit Weselerwald, Dämmerwald und Damm. Das macht 96 Quadratkilometer. Insgesamt zählen zu Mariä Himmelfahrt Marienthal aber nur 1600 Gläubige. Die Pfarrei gehört damit zu den Kleinsten im Bistum Münster überhaupt. Im August 2014 gab es allen Grund zum Feiern: Die Kirchengemeinde wurde 175 Jahre alt.

Die Klosterkirche Marienthal ist ein Kleinod, das jährlich Tausende Besucher anzieht. Denn dort trifft Kirche auf Kloster und Kunst. Ein Ort mit Charme, mit Architektur und moderner Sakralkunst. Selbst der Friedhof wurde in das künstlerische Konzept miteinbezogen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top 10 Rheinland: Klosterkirche Marienthal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.