Top 10 Rheinland
Schloss Reuschenberg

Top 10 Rheinland: Schloss Reuschenberg
Schloss Reuschenberg FOTO: Linda Hammer
Urkundlich erwähnt wurde das Schloss zuerst als Hof der Ritter von Selinchein im Jahr 1284. Heute ist das Schloss in Privateigentum der Familie Eissing-Düsterberg aus Langst-Kierst und Sitz der Kunstinitiative "Wurzeln und Flügel", die auf dem Gelände immer wieder offen zugängliche Ausstellungen organisiert.
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Top 10 Rheinland: Schloss Reuschenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.