| 09.39 Uhr

Treffen sich Rheinländer und Westfale

NRW wird 70, und auch nach all den Jahren läuft die Kommunikation zwischen Rhein und Ruhr oft ins Leere. Wir haben zwei volkskundliche Experten nach dem Warum gefragt: Konrad Beikircher für die rheinische und Fritz Eckenga für die westfälische Seite.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Treffen sich Rheinländer und Westfale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.