Überwachungskameras im Busverkehr

Lange wurde um sie gekämpft, vor einem Jahr gingen sie ans Netz: acht Überwachungskameras am Düsseldorfer Platz. Seitdem liefern sie rund um die Uhr gestochen scharfe Bilder in die Leitstelle der Rheinbahn: Dort sind sie aufgeschaltet, gemeinsam mit über 400 weiteren Kameras im gesamten Gebiet der Rheinbahn. Über die bisherigen Erfahrungen mit dem "Blick nach Ratingen" informierten Rheinbahn-Sprecher Georg Schumacher und seine Kollegen Gunter Jost und Oliver Funke aus der Leitstelle.