| 09.47 Uhr

Ermittlungen gegen 20-jährigen Fahrer
Zeitungsbote wird in Nümbrecht von Auto erfasst und stirbt

Gummersbach. Ein 76-jähriger Mann ist in Nümbrecht-Stockheim vom Auto eines 20-Jährigen erfasst worden und gestorben. Der junge Fahrer war nach Angaben der Polizei betrunken und hatte keinen Führerschein. 

Der 20-jährige Autofahrer war laut Polizeibericht am Samstagmorgen gegen 5 Uhr auf der Stockheimer Straße in Richtung Elsenroth unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache erfasste er mit seinem Mercedes einen 76-Jährigen frontal. Der Mann war gerade damit beschäftigt, Zeitungen auszutragen. 

Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Erste Ermittlungen haben ergaben, dass der 20-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter Alkoholeinfluss stand. Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme sperrte die Polizei die Stockheimer Straße. 

(hsr)