| 09.24 Uhr

Neuss
Zwei Flüchtlinge aus Unterkunft in Neuss verhaftet

Neuss. Die Polizei hat zwei Flüchtlinge, die in Neusser Asylbewerberheimen untergebracht waren, festgenommen. Es handelt sich um einen 19 und einen 22 Jahre alten Mann. Sie sollen Schülerinnen in Düsseldorf und Neuss sexuell belästigt haben. Beide Männer sitzen in Untersuchungshaft. Das erklärte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Der erste Fall soll sich kurz nach Silvester in einer S-Bahn in Düsseldorf ereignet haben. Ein Nordafrikaner (22) soll eine Schülerin (16) begrapscht und genötigt haben.

Die zweite Tat soll sich am 6. Januar in Neuss zugetragen haben. Dort soll ein 19 Jahre alter Iraker zwei Mädchen (16 und 18) verbal angegangen und begrapscht haben. Zudem rückte ein weiterer Mann, der zuletzt in einer Neusser Flüchtlingsunterkunft untergebracht war, in den Fokus der Polizei. Bei dem 21 Jahre alten Marokkaner wurde ein gestohlenes Handy gefunden.

(mape/abu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Zwei Flüchtlinge aus Unterkunft in Neuss verhaftet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.