Zugunglück von Bad Aibling

Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter

Wegen des Zugunglücks von Aibling mit zwölf Toten muss der angeklagte Fahrdienstleiter für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Der Bahnmitarbeiter sei der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig, urteilte das Gericht. mehr

Reaktionen auf Festnahme

Politiker warnen im Fall Freiburg vor Hetze gegen Flüchtlinge

Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Studentin in Freiburg ist ein 17-Jähriger festgenommen worden - ein unbegleiteter Flüchtling. Politiker warnen nun vor einem Generalverdacht. mehr

"Tatort: Wofür es sich zu leben lohnt“

So verabschiedete sich der "Tatort" vom Bodensee

Der finale Bodensee-Tatort  behandelt gleich drei Fälle. Ob und wie sie zusammenhängen, bleibt unklar. Rätselhaft ist auch der Abschied von Klara Blum und Kai Perlmann: Zum Schluss ist vieles noch ungeklärt und die Kommissarin fährt in ihrem alten Kombi einfach davon. Von Katharina Mehlesmehr

Panorama Bilder