Ein Jahr Isolation

Nasa testet Mars-Mission auf Hawaii

Sechs Freiwillige nehmen seit Samstag auf Hawaii an einem ungewöhnlichen Nasa-Experiment teil. Die US-Weltraumbehörde simuliert in einer abgeschiedenen Region auf der Pazifikinsel die Bedingungen einer bemannten Mars-Mission. Für die Teilnehmer bedeutet das ein Jahr vollkommene Isolation. mehr

3 Monate die RP lesen – nur 2 bezahlen

Wählen Sie zwischen 11 Prämien zum Bundesligastart

Zum Bundesligastart profitieren Sie jetzt von einem exklusiven Angebot: 3 Monate die Rheinische Post lesen und nur 2 Monate zahlen. Zusätzlich können Sie sich eine von 11 tollen Fußballprämien sichern – wie zum Beispiel einen Amazon-Gutschein, einen Fußballsessel oder einen Fanschal von Borussia Mönchengladbach! mehr Informationen

Sänger aus Rheinland-Pfalz

Mark Forster gewinnt den "Bundesvision Song Contest"

Noch bevor der von Stefan Raab präsentierte "Bundesvision Song Contest" in der Nacht zum Sonntag in Bremen zu Ende war, stand der Sieger fest. Der 31 Jahre alte Sänger Mark Forster aus Rheinland-Pfalz bekam von den Zuschauern der ProSieben-Show mit Abstand die meisten Stimmen. mehr

Menschenschmuggler

Fünfte Festnahme nach Flüchtlingsdrama in Österreich

Nach der Flüchtlingstragödie in Österreich mit 71 Todesopfern hat die ungarische Polizei einen fünften Verdächtigen gefasst. Der Mann sei am Samstagabend festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen den Mann, einen Bulgaren, werde wegen Menschenschmuggels ermittelt. mehr

Mutige Frauen

Palästinenserinnen befreien Jungen aus der Hand eines Soldaten

Mohammed Tamimi klebt mit den Augen am Fernsehschirm. In jeder Nachrichtensendung wird gezeigt, wie der israelische Soldat ihn festnehmen will. Doch nach den Nachrichten wechselt er sofort wieder zu den Zeichentrickfilmen. Denn auch wenn er nun kurzzeitig berühmt ist, bleibt der Elfjährige doch vor allem ein Kind. mehr

Wanderer und Paraglider

Mehrere Deutsche sterben bei Unfällen in Österreich und der Schweiz

Gleich sieben Deutsche sind in den vergangenen Tagen in Österreich und in der Schweiz im Urlaub ums Leben gekommen. Die meisten Unfälle ereigneten sich beim Wandern. Außerdem kam für zwei Paraglider in Tirol nach ihren Abstürzen jede Hilfe zu spät.  mehr

Mutmaßliche Schlepper

Drei Festnahmen nach Flüchtlingstragödie vor libyscher Küste

Nach dem Tod von bis zu 200 Flüchtlingen bei Schiffsuntergängen vor der Küste Libyens haben Sicherheitskräfte des Landes drei mutmaßliche Schlepper festgenommen. Die Männer seien zwischen 21 und 29 Jahre alt, erklärte das libysche Innenministerium am Samstag. Ihre Festnahme in der Stadt Suwara im Nordwesten des Landes sei nach der Befragung von Überlebenden erfolgt. mehr

Nach Evakuierung von 10.000 Anwohnern

1000-Kilogramm-Weltkriegsbombe entschärft

Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe mussten rund 10.000 Anwohner in Koblenz ihre Häuser verlassen. Die Evakuierung begann am Sonntagmorgen, auch rund 200 Senioren aus einem Alten- und Pflegeheim waren betroffen. Die Bombe wurde mittlerweile entschärft. mehr

Neueste Videos
Hetze bei Facebook

Dunja Hayali antwortet auf Hassbotschaften

Düsseldorf. Moderatorin Dunja Hayali hat eine der vielen drastischen Hass-Botschaften veröffentlicht, die sie in letzter Zeit erhalten hat. Und sagt Menschen, die bei Facebook Hass gegen Flüchtlinge verbreiten, mit sehr klaren Worten die Meinung. mehr

Heidenau

Polizei kesselt rechte Demonstranten ein

Nach einem friedlichen Willkommensfest für Flüchtlinge im sächsischen Heidenau ist es am Freitagabend erneut zu Auseinandersetzungen zwischen rechten Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Krawalle vom Wochenende beschäftigen jetzt auch die Bundesanwaltschaft. mehr

Viele Zivilisten

Ärzte: 31 Tote bei Luftangriff im Jemen

Sanaa. Bei einem Luftangriff der von Saudi-Arabien geführten Militärallianz im Jemen sind am Sonntag nach Angaben von Ärzten 31 Menschen getötet worden. Unter den Todesopfern des Angriffs auf eine Fabrik im Norden des Landes seien 17 Zivilisten, teilten Ärzte und Augenzeugen mit. Auch 14 Rebellen seien getötet worden. mehr

Bangkok

Nach Bombenanschlag: Festgenommener schweigt noch immer

Zwei Wochen nach dem blutigen Bombenanschlag mit 20 Toten in Bangkok hat die thailändische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. In seiner Wohnung am Stadtrand von Bangkok seien Material zum Bau einer Bombe sowie jede Menge Pässe beschlagnahmt worden. Der Mann verweigere aber die Aussage, sagte Polizeisprecher Prawut Thavornsiri am Sonntag. mehr

Jozef Wesolowski

Ex-Vatikanbotschafter starb offenbar eines natürlichen Todes

Der wegen Kindesmissbrauchs angeklagte ehemalige polnische Erzbischof und Vatikanbotschafter Jozef Wesolowski ist offenbar eines natürlichen Todes gestorben. Erste Autopsieergebnisse deuteten auf Herzprobleme des 67-Jährigen hin, teilte der Vatikan am Samstag mit. In den kommenden Tagen werde die Staatsanwaltschaft die weiteren Resultate von Routine-Labortests erhalten. mehr

Tops und Flops auf dem roten Teppich

Schwarzenegger und Rihanna im Schatten der tollen Kleider

Sowohl Arnold Schwarzenegger als auch Rihanna waren in der Nacht zu Montag bei Film-Veranstaltungen zu Gast, standen allerdings weniger im Mittelpunkt als einige Damen. Die präsentierten auf den roten Teppichen in Los Angeles allerlei mehr oder weniger atemberaubende Kleider. mehr

Multimediastrip Panorama