Umstrittene Fahrdienst-App

Taxifahrer liefern sich Verfolgungsjagd mit Uber-Mitarbeiter

Fünf Taxifahrer hat die spanische Polizei in Madrid festgenommen: Sie hatten sich in der Nacht zum Samstag eine Verfolgungsjagd mit einem Mitarbeiter der Firma Uber geliefert. Sie sollen das Fahrzeug des Opfers mit ihren Taxis verfolgt und bedrängt und so zu einem Unfall verleitet haben. mehr

Amoklauf in Newtown

Schütze verließ drei Monate sein Zimmer nicht

Vor fast zwei Jahren löste das Massaker an der Grundschule in Newtown weltweit Erschütterung aus. Ein neuer US-Untersuchungsbericht gibt Einblicke in die Entwicklung des Täters. Es gab Warnzeichen, die offenbar nicht richtig verstanden wurden. mehr

Jugendwort des Jahres 2014

"Läuft bei dir" - verstehen Sie die Jugend von heute?

Nach einem Medienbericht ist das Wort des Jahres 2014 gefunden. Die Redewendung "Läuft bei dir" schlägt demnach Begriffe wie "Selfie" oder "tebartzen". Auch ein lustiges neues Wort für Klugscheißer ist gefunden. Und: Die türkische Sprache findet Eingang ins Deutsche. mehr

Taylor Swift, Heidi Klum und Kim Kardashian

Das war die Instagram-Woche der Stars

Das Foto-Netzwerk Instagram hat unter Prominenten jede Menge Fans: Viele Stars nutzen den Dienst regelmäßg, um ihren Anhängern mittels Schnappschüssen an ihrem - natürlich wahnsinnig aufregenden - Leben teilhaben zu lassen. Die Instagram-Bilder der Promis sind teilweise wirklich amüsant; mal absichtlich, mal unabsichtlich. Ein Wochenrückblick in Selfies und Essensfotos. mehr

Neueste Videos
Kostendebatte

Gewerkschaftschef: "Polizisten werden sinnlos verheizt"

Werden die Polizisten in Deutschland falsch eingesetzt? Das meint zumindest der Chef der deutschen Polizeigewerkschaft.  Durch die Befreiung von verzichtbarer Arbeit ließen sich auf einen Schlag mehrere tausend neue Stellen schaffen. mehr

Extremismus

"Radikale Islamisten überfordern Polizei"

Das Erstarken des weltweiten islamischen Terrors hat auch Auswirkungen auf die Belastungen der Polizei in den Bundesländern: Die rasant gestiegene Zahl gefährlicher Islamisten in NRW überfordert der Gewerkschaft der Polizei zufolge bereits jetzt die Sicherheitsbehörden. mehr

Demonstrationen

Tausende Franzosen protestieren gegen Polizeigewalt

In Frankreich haben Tausende Menschen vier Wochen nach der Tötung eines Demonstranten durch die Polizei gegen die Gewalt der Sicherheitskräfte protestiert. Der 21 Jahre alte Umweltschützer war Ende Oktober bei einer Kundgebung in Südfrankreich durch eine Offensivgranate der Polizei zur Abschreckung von Demonstranten verletzt worden. mehr

Studenten-Leben

Freuden einer Hilfskraft

Mit Beginn unseres dritten Semesters fingen meine Kommilitonen an, eine Abkürzung aus drei Buchstaben immer häufiger mit wichtiger Miene in den Mund zu nehmen: SHK. In ausgeschriebener Form klingt das Ganze weniger geheimnisvoll: Eine SHK ist eine Studentische Hilfskraft. Und die will jeder werden, denn gerüchteweise heißt es, wer einmal einen Fuß in einen Lehrstuhl bekommen hat, habe damit quasi schon eine Bestätigung für eine spätere Promotionsstelle. Von Eva Böningmehr

Berlin

Erste Stipendiaten in muslimisches Studienwerk aufgenommen

Die ersten 65 Stipendiaten des muslimischen Studienwerkes Avicenna sind jetzt in Berlin offiziell durch das Begabtenförderungswerk aufgenommen worden. "Begabte und engagierte muslimische Studierende und Promovierende sollen, wie andere auch, die Chance haben, sich um eine Förderung durch ein Begabtenförderungswerk zu bewerben, das ihrer Religion nahesteht", sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, Thomas Rachel, bei der Feier. Von den neuen Stipendiaten sind den Angaben zufolge zwei Drittel Frauen. Der Vorsitzende des Avicenna-Studienwerks, Bülent Ucar, sprach von einem historischen Tag. "Wir sind stolz auf unsere Stipendiaten, denn sie bringen nicht nur exzellente Leistungen im Studium, sondern auch aktives ehrenamtliches Engagement mit. Sie sind Multiplikatoren und Visionäre", sagte Ucar. mehr

Designerin bei Gala in London

Victoria Beckhams schräge Pose auf dem roten Teppich

London. Von Victoria Beckham ist man ja so einiges gewohnt. Dass sie in der Öffentlichkeit nie lacht, hat sie bereits mit einer Art Neurose erklärt, schließlich würde sie ihr Lächeln nicht mögen. Warum sie jedoch schief auf dem roten Teppich posiert, erklärt sich kaum. mehr

"Die Tribute von Panem"

Jennifer Lawrence überstrahlt alle bei "Mockingjay"-Premiere

Egal, wo sie seit ihrem Durchbruch des ersten Teils von "Die Tribute von Panem" auftritt – Jennifer Lawrence steht immer im Mittelpunkt des Interesses. Das war natürlich auch in London so, wo sie und ihre Kollegen den dritten und vorletzten Teil der Fantasy-Reihe der Welt präsentierte. mehr

Victoria's Secret 2014

Der "Fantasy Bra" beflügelt zwei Engel

Zum Winter hin geht es beim Label Victoria's Secret traditionell heiß her: Die große Show mit den berühmten Model-Engeln fällt in diesem Jahr auf den 2. Dezember. Im Mittelpunkt stehen gleich zwei Superstars des Catwalk: Den sündhaft teuren Fantasy Bra stellen Alessandra Ambrosio und Adriana Lima vor. mehr

Multimediastrip Panorama