Prozess gegen Boston-Attentäter

Staatsanwalt: "Er hatte Mord in seinem Herzen"

Ist er ein kaltblütiger Fanatiker des Terrors? Oder ein willensschwacher Teenager, der sich von seinem dominanten Bruder zu einem Verbrechen anstiften ließ? Dschochar Zarnajew soll eine der beiden Rucksackbomben gezündet haben, die beim Boston-Marathon im April 2013 drei Menschen getötet haben. Nun hat der Prozess gegen ihn begonnen. Von Frank Herrmannmehr

"Hulk" aus den USA

Die traurige Wahrheit über den größten Pitbull der Welt

"Hulk" ist angeblich der größte Pitbull der Welt, er wiegt knapp 80 Kilogramm. Hinter dem monströsen Tier versteckt sich laut seinem Züchter ein ruhiges Gemüt, dass auch Kinder auf sich reiten lässt. Doch Tierschützer zweifeln stark an der Seriosität des Züchters und seiner Version der heilen Hundewelt. Von Aaron Clamannmehr

Ferguson

US-Justizministerium verwirft Anklage wegen Tod von Michael Brown

Das US-Justizministerium will keine Anklage gegen den weißen Polizisten erheben, der im vergangenen Sommer in Ferguson nahe St. Louis den unbewaffneten Schwarzen Michael Brown erschoss. Das teilte das Justizministerium am Mittwoch in Washington mit. mehr

Radikal-islamische Taliban

Dutzende Tote bei Offensive zur Geiselbefreiung in Afghanistan

Bei einer Aktion zur Befreiung von Geiseln in Südafghanistan sind nach Militärangaben Dutzende Extremisten getötet worden. General Abdul Hamid sagte am Mittwoch, unter den 48 Getöteten seien 21 ausländische Kämpfer. mehr

Zum Tod von Leonard Nimoy

Kanadas Nationalbank betrübt über "Spocking" von Dollarnoten

Fans des am Freitag gestorbenen Leonard Nimoy haben eine besondere Ehrung für "Mr. Spock" aus "Star Trek" erfunden - und damit der kanadischen Nationalbank Kopfzerbrechen bereitet. Bei den Verehrern geht das "Spocking" von Fünf-Dollar-Scheinen um. mehr

"Dschungelcamper"

Walter Freiwald nimmt Job als Zettelverteiler in Berlin an

Dschungelcamper Walter Freiwald (60) hat einen Job ergattert: Er wird am kommenden Samstag in Berlin Flugblätter für eine Herrenboutique verteilen. "Ich bin menschennah, laufe gern umher und will das machen, was mir Spaß macht", sagte der frühere Shopping-TV-Verkäufer nach Angaben einer PR-Sprecherin. mehr

Imker beklagen hohen Verlust

30% der Bienenvölker in Deutschland haben Winter nicht überlebt

Etwa 30 Prozent der Bienenvölker haben den vergangenen Winter nach Schätzungen der Imker nicht überlebt - normalerweise sind es nur zehn Prozent. Bei insgesamt rund 750 000 Bienenvölkern in Deutschland ergebe sich ein Verlust von 225 000 Völkern, sagte am Mittwoch die Sprecherin des Deutschen Imkerbundes, Petra Friedrich, in Wachtberg bei Bonn. mehr

Neueste Videos
Leiche zerstückelt

Staatsanwalt fordert zehneinhalb Jahre Haft im Mordprozess gegen Kriminalkommissar

Dresden. Im Mordprozess gegen einen Kriminalkommissar fordert die Staatsanwaltschaft zehneinhalb Jahre Haft für den Angeklagten. Der 57-Jährige soll einen Geschäftsmann getötet und zerstückelt haben. Der Staatsanwalt sah es als erwiesen an, dass der ehemalige LKA-Beamte sein Opfer zur Befriedigung seines Geschlechtstriebs getötet sowie die Totenruhe gestört habe. mehr

Düsseldorf auf dem 6. Platz

Deutsche Städte bieten hohe Lebensqualität im weltweiten Vergleich

In deutschen Großstädten lässt es sich gut leben: In einer weltweiten Studie zum Thema Lebensqualität haben es sieben Städte der Bundesrepublik in die Top 30 geschafft. Mit München (Rang 4), Düsseldorf (6) und Frankfurt am Main (7) kamen sogar drei Städte unter die besten Zehn, wie das US-Beratungsunternehmen Mercer am Mittwoch in Frankfurt berichtete. mehr

4000 Hektar Busch verbrannt

Brände rund um Kapstadt weiter außer Kontrolle

Kapstadt. Die verheerenden Buschbrände rund um das südafrikanische Kapstadt haben sich am Mittwoch weiter ausgebreitet. Über Nacht mussten hunderte Bewohner und Touristen in den Küstendörfern der Halbinsel im südlichen Kapstadt ihre Habseligkeiten packen und vor den Flammen fliehen. Ein deutsches Paar wurde in letzter Minute gerettet, wie der Mann einem Fernsehsender berichtete. mehr

Karl Lagerfeld im Interview

"Ich bin ein langweiliger Tugendpinsel"

Der Modeschöpfer wird nicht nur für seine Kreationen gefeiert, sondern auch für seine Fotos - neuerdings von seiner Katze, Miss Choupette. Die verdienet eigenes Geld und hat ein eigenes Konto, damit sie im Falle seines Todes versorgt ist. mehr

Multimediastrip Panorama