Gewalt in Istanbul

Frau wird bei Angriff auf Polizeipräsidium erschossen

Einen Tag nach der tödlichen Geiselnahme eines Staatsanwalts durch Linksextremisten in Istanbul ist das Polizeipräsidium in der türkischen Metropole angegriffen worden. Bei dem Angriff wurde eine Frau von den Sicherheitskräften erschossen. Es ist das dritte Todesopfer innerhalb von zwei Tagen. mehr

Ende der Durchsage

Krimtatarischer TV-Sender ausgeschaltet

"Unser Volk hat Stalin überlebt", sagte Lilja Budschurowa. "Sollte es da vor dem jetzigen Problem kapitulieren?" meinte die Vizechefin des krimtatarischen Senders ATR trotzig. "Wir stehen es durch und bauen unser Haus auf  unserem Grund und Boden", waren ihre letzten Worte. Dann stellte der Kanal die Übertragung ein. Von Klaus-Helge Donathmehr

Germanwings

Französische Behörden verlangen Herausgabe von Handy-Video

Der Marseiller Staatsanwalt Brice Robin hat den Fund eines Videos mit Aufnahmen aus dem Germanwings-Airbus kurz vor dem Absturz infrage gestellt. Sollte ein solches Video existieren, solle es unverzüglich an die Ermittler übergeben werden. mehr

Anwendung des Jugendstrafrechts gefordert

Schülerin nach 78 Messerstichen verblutet - 15 Jahre Haft gefordert

Nach einem brutalen Messerangriff auf eine Schülerin in Brandenburg hat die Staatsanwaltschaft für den angeklagten 21-Jährigen die Höchststrafe beantragt. Sie forderte am Mittwoch vor dem Landgericht Cottbus nach dem Jugendstrafrecht 15 Jahre Gefängnis wegen Mordes. mehr

Neueste Videos
Germanwings-Copilot

Flugschule der Lufthansa war über Depression informiert

Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat die Lufthansa bereits im Jahr 2009 als Flugschüler über eine "abgeklungene schwere depressive Episode" informiert. Das Unternehmen hat eine entsprechende E-Mail-Korrespondenz an die Ermittler weitergeleitet. mehr

Analyse

Das Prinzip "Blackbox" ist kaputt

Für die vorläufige Klärung des Absturzes in Frankreich hat eine Blackbox gesorgt, doch immer öfter bleiben sie verschollen. Längst könnte man die Flugdaten im Notfall auch live zum Boden senden, um Desaster früher zu erklären oder sogar zu verhindern. Wenn man wollte. Von Tobias Jochheim (Text) und Phil Ninh (Illustration)mehr

Forscher fürchtet um guten Ruf

Dänisches Gericht ignoriert neue Beweise zum 11. September 2001

Kopenhagen. Beobachter eines Gerichtsprozesses hatten große Erwartungen in die Beweisstücke gesetzt: ein Video etwa sollte beweisen, dass bei den Terroranschlägen des 11. Septembers beschädigte Gebäude in Wirklichkeit gesprengt worden seien. Das Gericht enttäuschte diese Erwartungen jedoch. Von Aaron Clamannmehr

Karl Lagerfeld im Interview

"Ich bin ein langweiliger Tugendpinsel"

Der Modeschöpfer wird nicht nur für seine Kreationen gefeiert, sondern auch für seine Fotos - neuerdings von seiner Katze, Miss Choupette. Die verdienet eigenes Geld und hat ein eigenes Konto, damit sie im Falle seines Todes versorgt ist. mehr

Multimediastrip Panorama