UN-Bericht

13 Millionen Kinder gehen wegen Kriegen nicht zur Schule

Beirut. Bildung ist ein Grundrecht. Auch in der UN-Kinderrechtskonvention ist das Recht auf Bildung festgeschrieben. Trotzdem können weltwelt über 13 Millionen Kinder in Kriegsgebieten nicht die Schule besuchen. Die Gründe sind vielfältig. mehr

3 Monate die RP lesen – nur 2 bezahlen

Wählen Sie zwischen 11 Prämien zum Bundesligastart

Zum Bundesligastart profitieren Sie jetzt von einem exklusiven Angebot: 3 Monate die Rheinische Post lesen und nur 2 Monate zahlen. Zusätzlich können Sie sich eine von 11 tollen Fußballprämien sichern – wie zum Beispiel einen Amazon-Gutschein, einen Fußballsessel oder einen Fanschal von Borussia Mönchengladbach! mehr Informationen

Neueste Videos
75 Menschen verletzt

Mindestens 28 Tote bei Anschlag auf Moschee im Jemen

Sanaa. Bei einem Doppelanschlag auf eine Moschee im Jemen sind nach Angaben der Nachrichtenagentur Saba mindestens 28 Menschen getötet worden. Wie das von den Huthi-Rebellen kontrollierte und ehemals staatliche Medium berichtete, wurden 75 weitere verletzt. mehr

Keine Beweise für Vergiftung

Ermittlungen zu Arafats Tod in Frankreich werden eingestellt

Die Mordermittlungen zum Tod von Palästinenserführer Jassir Arafat in Frankreich werden zu den Akten gelegt. Die zuständigen französischen Untersuchungsrichter beschlossen eine Einstellung das laufenden Verfahrens, wie die Staatsanwaltschaft von Nanterre bei Paris am Mittwoch mitteilte. mehr

Tops und Flops auf dem roten Teppich

Schwarzenegger und Rihanna im Schatten der tollen Kleider

Sowohl Arnold Schwarzenegger als auch Rihanna waren in der Nacht zu Montag bei Film-Veranstaltungen zu Gast, standen allerdings weniger im Mittelpunkt als einige Damen. Die präsentierten auf den roten Teppichen in Los Angeles allerlei mehr oder weniger atemberaubende Kleider. mehr

Multimediastrip Panorama