"Top Gear"

BBC-Chef erhält Morddrohungen wegen Clarksons Entlassung

London. Weil er den Moderator der beliebten BBC-Autosendung "Top Gear" entlässt, hat der Chef der britischen Rundfunkanstalt Morddrohungen erhalten. Die britische Polizei bestätigte am Sonntag, sie habe Ermittlungen wegen Morddrohungen gegen BBC-Direktor Tony Hall eingeleitet. mehr

"Borowksi und die Kinder von Gaarden"

"Tatort"-Kommissar als Sozialarbeiter

Aus Kiel kommt an diesem Sonntag mit "Borowksi und die Kinder von Gaarden" eher ein Sozialdrama als ein Krimi. Inspirieren ließen sich die Drehbuchautoren für diesen "Tatort" von einem realen Fall aus Berlin. Von Martina Stöckermehr

Absturz von Germanwings-Flug 4U9525

Staatsanwalt Robin: Bislang DNA von 78 Opfern gesichert

Bergungskräfte und Ermittler suchen in einem unzugänglichen Gelände nach Leichen der Absturzopfer. Erst später sollen die verstreuten Einzelteile des Germanwings-Wracks gesichert werden. Auch der zweite Flugschreiber wird noch gesucht. Die Identifizierung der Opfer dauert. mehr

IS-Kampfgebiete

Mehr als 70 Frauen aus Deutschland nach Syrien und in Irak ausgereist

Aus Deutschland sind laut Verfassungsschutz bereits mehr als 70 Frauen aus der islamistischen Szene in das Kampfgebiet nach Syrien und in den Irak ausgereist. "Fast 40 Prozent der Frauen sind jünger als 25 Jahre, darunter auch neun minderjährige Mädchen", so Verfassungsschutzpräsident Maaßen. mehr

Kanada

Verletzte bei harter Landung eines Airbus A320

Bei der harten Landung eines Passagierflugzeugs in Kanada sind am Sonntag mehr als 20 Menschen verletzt worden. Der Airbus der Gesellschaft Air Canada sei mit 133 Passagieren und fünf Besatzungsmitgliedern bei schlechtem Wetter hart aufgesetzt und dann von der Landebahn gerutscht, teilte der internationale Flughafen Halifax am Sonntag mit. mehr

Opposition spricht von "Provokation"

Unbekannte räumen Blumen am Tatort des Nemzow-Mordes weg

Einen Monat nach dem Mord am Kremlkritiker Boris Nemzow haben Unbekannte den mit Blumenbergen, Fotos und Kerzen dekorierten Tatort in Moskau gesäubert. Mehrere Männer mit schwarzen Plastiksäcken räumten in der Nacht zum Samstag die improvisierte Gedenkstätte, wie russische Medien berichteten. Nemzow war am 27. Februar von einem Unbekannten erschossen worden. mehr

Preisgekrönte Kriegsfotografin

20 Jahre Haft für Mörder von Anja Niedringhaus

Fast ein Jahr nach dem Mord an Anja Niedringhaus hat der Oberste Gerichtshof Afghanistans den Täter zu einer 20-jährigen Haftstrafe verurteilt. Damit reduzierte das Gericht die endgültige Strafe für den ehemaligen Polizisten. Er war im Juli letzten Jahres von einem vorgeordnetem Gericht zum Tode verurteilt worden. mehr

Ansprache vor Flug am Mittwoch

Das ist der Kapitän, der ganz Deutschland rührte

Ein Germanwings-Kapitän wurde über Nacht zum Vorbild für Flugpersonal auf der ganzen Welt. Er hatte sich am Mittwoch vor dem Abflug seiner Maschine nach Köln an seine Passagiere gewandt und ihnen Mut gemacht. Jetzt kommt heraus: Sein Name ist Frank Woiton, und er ist auch schon mit Andreas L. geflogen. Von Tim Harpersmehr

Gesundheitsnotstand

Guinea verhängt wegen Ebola neue Notmaßnahmen

Guinea hat wegen nachlassender Vorsicht der Bevölkerung im Zusammenhang mit Ebola einen Gesundheitsnotstand über fünf Regionen des westafrikanischen Landes verhängt. Präsident Alpha Conde sagte, die Maßnahmen seien nötig, um der Ebola-Seuche ein für allemal Einhalt zu gebieten. mehr

Neueste Videos
Nach vierstündigem Eingriff

Kleiner Elefant aus Leipziger Zoo nach Operation wohlauf

Das Leipziger Elefantenbaby mit dem gebrochenen Bein hat eine schwierige Operation gut überstanden und ist wohlauf. Vier Stunden dauerte der Eingriff. "Das Kleine ist stabil. Es ist sehr munter und neugierig und viel in Bewegung", sagte eine Zoo-Sprecherin am Sonntag. "Im Moment sieht es sehr gut aus, aber eine endgültige Prognose können wir noch nicht abgeben." mehr

Halterner Schulleiter über den Absturz

Ulrich Wessel: "Die Narbe wird für immer bleiben"

Der Tag des Germanwingsabsturzes war auch für Ulrich Wessel der schwerste seines Lebens. Er ist der Schulleiter des Joseph-König-Gymnasiums. 16 seiner Schüler und zwei Lehrerinnen waren bei dem Unglück ums Leben gekommen. Nun erzählt er in einem Interview, wie er die Tage danach erlebt hat. mehr

Staatsbegräbnis

Singapurs Gründervater Lee Kuan Yew beigesetzt

Singapur. Mit einem Staatsbegräbnis hat Singapur Abschied von seinem Gründervater Lee Kuan Yew genommen. Zahlreiche ausländische Würdenträger nahmen an den Feierlichkeiten in dem kleinen asiatischen Stadtstaat am Sonntag teil, unter ihnen der frühere US-Präsident Bill Clinton, der australische Ministerpräsident Tony Abbott sowie der japanische Regierungschef Shinzo Abe. mehr

Karl Lagerfeld im Interview

"Ich bin ein langweiliger Tugendpinsel"

Der Modeschöpfer wird nicht nur für seine Kreationen gefeiert, sondern auch für seine Fotos - neuerdings von seiner Katze, Miss Choupette. Die verdienet eigenes Geld und hat ein eigenes Konto, damit sie im Falle seines Todes versorgt ist. mehr

Multimediastrip Panorama