| 08.16 Uhr

Düsseldorf
58. Geldautomat in NRW gesprengt - Täter flüchtig

Düsseldorf. Die Serie von Geldautomatensprengungen in NRW reißt nicht ab: In der Nacht zu gestern wurde in Xanten der bereits 58. Geldautomat in NRW in diesem Jahr in die Luft gesprengt. Die Täter mussten jedoch ohne Beute flüchten. Heute beschäftigt sich der Innenausschuss des Landtages mit dem Thema. In einem aktuellen Lagebericht steht, dass sich die meisten Taten zwischen zwei und vier Uhr morgens ereignen. Die Tat dauert nur wenige Minuten. Hinter den Sprengungen stecken Banden und Einzeltäter.

(csh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 58. Geldautomat in NRW gesprengt - Täter flüchtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.