Fährunglück vor Südkorea

Behörden erhöhen Zahl der Toten auf 20

Mokpo. Bei dem Fährunglück vor der Südküste Südkoreas sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl droht weiter zu steigen, da am Donnerstag noch immer mehr als 280 Passagiere als vermisst galten. Bislang wurden 179 Überlebende gezählt, wie die Küstenwache mitteilte. mehr

Totes Flüchtlingskind in Hannover

Klinik: "Haben Mutter mit Kind nicht abgewiesen"

Ein Kinderkrankenhaus in Hannover hat den Vorwurf zurückgewiesen, ein Flüchtlingskind abgewiesen und damit den Tod des Babys mitverschuldet zu haben. "Die Mitarbeiter haben sich korrekt und gemäß den professionellen Standards verhalten", sagte der Ärztliche Direktor der Klinik, Thomas Beushausen, am Donnerstag. mehr

Priestersegen

Zehntausende Gläubige pilgern zur Klagemauer

Zehntausende gläubige Pilger haben sich zusammen mit den beiden israelischen Oberrabbinern David Lau und Jitzhak Josef am Donnerstagmorgen zum traditionellen Priestersegen (Birkat Kohanim) an der Jerusalemer Klagemauer versammelt. Der Segen gilt als Höhepunkt der religiösen Zeremonien zum Pessach-Fest an der Klagemauer. mehr

Eine Hommage an alle Mütter

Der härteste Job der Welt

In einem Video–Interview für einen Job als "Director of Operations" in einer Agentur, erhalten die Bewerber eine unglaubliche Jobbeschreibung: 24 Stunden arbeiten und das ohne Bezahlung? Am Ende klärt der vermeintliche Chef jedoch auf, dass dieses Bewerbungsgespräch ein "Danke" an alle Mütter ist.  mehr

Urteil in Osnabrück

Somalischer Pirat muss zwölf Jahre in Haft

Osnabrück. Wegen Beteiligung an einem Piratenüberfall im Jahr 2010 vor der afrikanischen Küste hat das Landgericht Osnabrück einen 44 Jahre alten Somalier zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Es sprach den Mann am Donnerstag des erpresserischen Menschenraubs und der besonders schweren räuberischen Erpressung schuldig. mehr

Unterschiede zwischen Bundesländern

Studie: Warum Vergewaltiger ohne Strafe davonkommen

Ob ein Vergewaltiger verurteilt wird, hängt auch davon ab, in welchem Bundesland das Verbrechen begangen wurde. Dies besagt eine neue Studie. Von großer Bedeutung sei, ob die Polizei die Aussage des Opfers nur schriftlich festhält oder ein Video aufnimmt. In NRW wird die Aussage nur selten mitgeschnitten. Von Inga Methlingmehr

Fashion Week in Paris

Louis Vuitton: Tragbare Mode begeistert Kritiker

Paris. Es waren große Fußstapfen, die der neue Chef-Designer bei Louis Vuitton, Nicolas Ghesquière, zu füllen hatte: Der 42-jährige Modeschöpfer präsentierte auf der Pariser Fashion Week seine neue Herbst-Winter-Kollektion. Der Nachfolger von Marc Jacobs schickte seine Models in tragbaren, schlichten Kreationen und natürlichem Make-up auf den Laufsteg. Modeexperten waren begeistert. mehr

Fashion Week Paris

Lagerfeld schickt Models in Supermarkt

Für Modeliebhaber brechen nun harte Zeiten an: Nach fulminanten Modeschauen rund um den Globus legen die Designer jetzt erst einmal eine kreative Pause ein. Die Fashion Week in Paris, die am heutigen Mittwoch zu Ende geht, bildet zugleich Höhepunkt und Abschluss der internationalen Modewochen. Im Juli geht es dann weiter, wenn die Designer in Berlin, New York, London, Mailand und Paris ihre Frühjahrskollektionen vorstellen. Hier gibt es die Höhepunkte aus Paris: Von Sarah Bieremehr

Multimediastrip Panorama