| 08.02 Uhr

München
ADAC startet Pilotprojekte mit Quads und E-Bikes

München. Der ADAC will liegengebliebenen Autofahrern künftig auch mit Quads und E-Bikes zu Hilfe eilen. Im Frühjahr starten zwei Pilotprojekte mit Elektrofahrrädern in Stuttgart und Berlin, wie der Leiter der ADAC-Pannenhilfe, Thomas Reynartz, berichtete. Damit will der Autoclub umweltfreundlicher unterwegs sein und die Wartezeit für seine Kunden verkürzen. "Mit dem E-Bike haben Sie die Möglichkeit, am Stau vorbeizufahren." Die Pannen-Quads sollen wegen ihrer Wendigkeit vor allem bei Festivals zum Einsatz kommen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: ADAC startet Pilotprojekte mit Quads und E-Bikes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.