Missgeschick am Buckingham Palace

Leibgardist der Queen rutscht aus – und wird Youtube-Star

Es ist vermutlich eines der unangenehmsten Missgeschicke, das einem Guards der britischen Königin passieren kann. Vor den Augen von einigen Touristen rutschte einer der Männer mit den typischen Bärenfellmützen aus. Dabei wurde er gefilmt – und wird nun unfreiwillig zum Youtube-Star. mehr

Rummel vor der Klinik

Royal-Fans fiebern Geburt von Kates Baby entgegen

Immer mehr Royal-Fans versammeln sich zur Geburt von Kates zweitem Baby vor dem St. Mary's-Krankenhaus in London. Die Ehefrau von Prinz William soll im privaten Lindo-Flügel der Klinik im Londoner Stadtteil Paddington in den nächsten Tagen ihr Kind zur Welt bringen. mehr

Junge oder Mädchen unterwegs?

William und Kate wollen sich überraschen lassen

Der britische Prinz William und seine Frau Kate wollen sich vom Geschlecht ihres zweiten Kindes überraschen lassen. Das Paar sei zwar sehr gespannt, wisse aber selbst nicht, ob ihr Sohn George eine kleine Schwester oder einen Brüderchen bekomme, sagte ein Berater der Familie am Donnerstag. mehr

Ärger auf Schloss Windsor

Schlechte Bezahlung - Personal der Queen droht mit Streik

Aus Ärger über schlechte Bezahlung droht ein Teil des Personals der Queen auf Schloss Windsor mit einem Arbeitskampf. Von den notorisch schlecht bezahlten Mitarbeitern des 900 Jahre alten Schlosses werde erwartet, dass sie kostenlose Extra-Dienste übernehmen - beispielsweise als Schlossführer oder Übersetzer. mehr

Britisches Thronfolgerpaar in den USA

Obama empfängt Prinz Charles und Camilla

Blaues Blut im Weißen Haus: Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Frau Camilla sind am Donnerstag von US-Präsident Barack Obama empfangen worden. Die US-Bürger seien ziemlich stolz auf die königliche Familie, sagte Obama im Weißen Haus. mehr

Spaniens Ex-König

Gericht weist Vaterschaftsklage gegen Juan Carlos zurück

Spaniens oberster Gerichtshof hat die Vaterschaftsklage einer Belgierin gegen den früheren König Juan Carlos zurückgewiesen. Die Richter gaben mit ihrer Entscheidung am Mittwoch Anträgen des 77-jährigen Ex-Monarchen und der Staatsanwaltschaft statt. Das Verfahren wird damit eingestellt. mehr

Monarchie

Spaniens König Felipe VI. kürzt sein Gehalt um 20 Prozent

Nach vielen Affären um das spanische Königshaus poliert Felipe VI. das Image langsam aber sicher auf. Sogenannte Sparmaßnahmen bringen dem König Lob ein - auch wenn sie den Steuerzahler nicht wirklich entlasten. Am Horizont ziehen derweil äußerst dunkle Wolken auf. mehr