| 12.43 Uhr

Elizabeth II. auf Staatsbesuch
Die Queen speist beim Staatsbankett Forelle und Spargel

Fotos: Diese Promis durften zum Staatsbankett
Fotos: Diese Promis durften zum Staatsbankett FOTO: afp, bb
Berlin. Das Staatsbankett mit Queen Elizabeth II. ist am späten Mittwochabend zu Ende gegangen. Die britische Königin (89) hatte zuvor mit ihrem Ehemann Prinz Philip (94) und zahlreichen geladenen Gästen im Berliner Schloss Bellevue gegessen. Gastgeber war Bundespräsident Joachim Gauck.

Auf dem Menü standen Spezialitäten aus deutschen Wäldern und Gewässern: Als Vorspeisen gab es Bachforelle und eine Wildkraftbrühe, danach Lamm mit Kartoffeltörtchen und Beelitzer Spargel.

Die royalen Gäste hatten am Mittwoch mehrere Termine in der Hauptstadt absolviert. So hatte die Queen etwa Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) getroffen und war zuvor von Gauck und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt empfangen worden. Bei einer Bootsfahrt jubelten zahlreiche Schaulustige der 89-Jährigen zu.

Es ist der fünfte Staatsbesuch von Elizabeth II. in Deutschland. Am Donnerstag fliegt sie nach Frankfurt am Main, am Freitag besucht sie die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen in Niedersachsen.

Hier geht es zu den Bildern der Promis, die beim Staatsbankett dabei waren.

Weitere Informationen zu Queen Elizabeth II. in unserem Dossier.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Elisabeth II. beim Staatsbankett mit Angela Merkel und Joachim Gauck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.