| 10.39 Uhr

Umfrage
Herzogin Kate ist für Deutsche die Traum-Adelige

Royaler Besuch in Bhutan: Kate Middleton übt sich im Bogenschießen
Royaler Besuch in Bhutan: Kate Middleton übt sich im Bogenschießen FOTO: afp, ras
Hamburg. Herzogin Kate aus Großbritannien ist nach Meinung vieler Menschen in Deutschland die schönste Adelige.

In einer Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Magazins "Neue Post" bezeichneten 33 Prozent der Befragten die Frau von Prinz William (34) als attraktivste Angehörige eines europäischen Königshauses.

Auf Platz zwei folgt abgeschlagen Königin Maxima der Niederlande (14 Prozent), auf Platz drei Mette-Marit von Norwegen (12 Prozent).

Herzogin Catherine schaut sich die Halbfinals an FOTO: afp

Besonders den jüngeren Befragten hat Kate es angetan. Mehr als die Hälfte der 14- bis 29-Jährigen fand die Britin am schönsten. Den Älteren hingegen ist die Herzogin von Cambridge womöglich zu jung. Als einzige Altersgruppe wählten die über 60-Jährigen die 45-jährige Maxima an die Spitze.

Die Adelsfamilie um William und Kate hat es den Deutschen offensichtlich angetan: In einer früheren Umfrage des Magazins wählten die Befragten bereits Kates Kinder George und Charlotte zu den süßesten adeligen Kindern.

George und Charlotte feiern eine Party FOTO: rtr, SMC

Anders als die Mutter müssen sich die Kinder den Titel allerdings mit dem royalen Nachwuchs aus Schweden teilen.

Die Umfrage wurde vom 11.-12.11.2016 von TNS Emnid durchgeführt. Es wurden 1007 Deutsche ab 14 Jahren befragt.

Kate und William drücken Andy Murray die Daumen FOTO: afp

- Frage: Welche der folgenden Adeligen finden Sie am attraktivsten? Herzogin Kate, Maxima der Niederlande, Mette-Marit von Norwegen, Victoria von Schweden, Letizia von Spanien, Charlene von Monaco, Madeleine von Schweden, Marie von Dänemark, Mary zu Dänemark, Sofia von Schweden

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Umfrage: Herzogin Kate ist für Deutsche die Traum-Adelige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.