| 08.33 Uhr

Kreis Viersen
Angriff mit Messer: Polizei überwältigt Mann in Brüggen

Kreis Viersen. Spezialeinheiten der Polizei haben gestern Abend in Brüggen-Bracht (Kreis Viersen) einen Mann (37) festgenommen, der andere Menschen mit einem Messer bedroht hatte. Laut Polizei hatte am Nachmittag ein Hauseigentümer mitgeteilt, dass er von einem Hausbewohner mit einem Messer bedroht worden sei. Der Mann griff auch die herbeigerufenen Polizisten an. Ihnen gelang es jedoch, den Mann in seine Wohnung zurückzudrängen, wo er sich verschanzte. Spezialkräfte konnten ihn überwältigen, er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. Die Kripo ermittelt wegen Bedrohung, gefährlicher Körperverletzung und Widerstands.
(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Angriff mit Messer: Polizei überwältigt Mann in Brüggen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.