Alle Panorama-Artikel vom 25. April 2014

Defektes Ruder könnte Grund für Fährunglück sein

(dpa) Südkorea trauert um die voraussichtlich 300 Toten des verheerenden Fährunglücks vor gut einer Woche. Taucher verstärkten gestern die Suche nach Opfern in der gekenterten Fähre "Sewol", da wieder gefährliche Strömungen und schlechtes Wetter drohen. Die Hoffnung, noch Überlebende aufzuspüren, hat sich zerschlagen, da keine Luftblasen gefunden wurden. Bei der Ursachensuche gehen die Ermittler einem möglichen Defekt an der Ruderanlage nach. mehr

Römer

Blutiges Serienfinale von "Spartacus"

Rom ist in Aufruhr. Die zur Niederschlagung des Sklavenaufstands entsandten Legionen wurden vernichtet, der Befehlshaber Glaber wurde von Spartacus (Liam McIntyre) getötet. Die Senatoren bitten den reichen Marcus Crassus (Simon Merrells) um Geld für die Aufstellung eines Heeres. Aber Widersacher Spartacus ist nicht untätig - er verfolgt weiter sein Ziel: die Befreiung der Sklaven. Pro Sieben zeigt das Serienfinale von "Spartacus" mit zehn Folgen. mehr