Alle Panorama-Artikel vom 30. Juni 2015
Magdeburg

Groth steigt bei Magdeburger "Polizeiruf" aus

Der Schauspieler Sylvester Groth ("Inglourious Basterds") hört als Magdeburger Ermittler Jochen Drexler beim ARD-Sonntagskrimi "Polizeiruf 110" auf. Sein Entschluss habe vor allem persönliche Gründe - wegen vielerlei Faktoren, erklärte der 57-Jährige. Der Hauptgrund: "Ich habe festgestellt, dass der Sender und ich unterschiedliche Auffassungen zur Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Produktion haben." Der zuständige MDR teilte gestern in Leipzig mit, Groth habe den Sender über seinen Entschluss informiert. "Wir bedauern, dass die sehr erfolgreiche gemeinsame Arbeit damit endet, haben aber Verständnis." Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über den Ausstieg berichtet. mehr

Ingolstadt

Züchterin zahlt 700 Euro zurück für kranken Mops

Im Prozess um einen kranken Mops haben sich Züchterin und Frauchen in zweiter Instanz vor dem Landgericht Ingolstadt geeinigt. Auf Vorschlag der Vorsitzenden Richterin stimmten die Parteien einem Vergleich zu: Die Züchterin zahlt der Käuferin der vier Jahre alten "Emma" 700 Euro Wertminderung - die Hälfte des Kaufpreises. Sie glaubt, dass ihr Hund mit einem genetisch bedingten Schaden zur Welt gekommen sei. Wegen Knie- und Ellbogenerkrankungen humpelt der Hund bei Nässe und Kälte. Die Richterin hatte vor dem Vergleich klargemacht, dass sie wie schon 2013 das Amtsgericht kein Verschulden bei der Züchterin sieht. Deshalb gebe es keinen Grund für Schadenersatz. mehr