Alle Panorama-Artikel vom 23. Juli 2014
Kolumne

Rätsel der Sphinx Elektro-Pioniere

Oft benutzen die Menschen das Wort "Elektronik-Pioniere", wenn sie von dieser Band sprechen. Dabei ist Band nicht ganz richtig, denn die zwei Gründungsmitglieder sahen sich als Ingenieure und ihr Studio nahe dem Düsseldorfer Hauptbahnhof als Labor. Obwohl sie seit 2003 keine Platte veröffentlichten, sind sie präsenter denn je. Zu den Eigenarten dieses Gruppe gehört, dass sie die ersten, zwischen 1970 und 1973 veröffentlichten Alben verleugnen. Sie gibt es nicht als CD zu kaufen. Und bevor die Band so hieß, wie sie heute heißt, veröffentlichte sie eine Platte unter anderem Namen. mehr

Los Gatos

Netflix startet im September in Deutschland

Die US-amerikanische Online-Videothek Netflix startet im September ihr Angebot in Deutschland. Das Unternehmen teilte am Montag (Ortszeit) im kalifornischen Los Gatos mit, zeitgleich werde man auch in Frankreich, Österreich, Belgien, Luxemburg und in der Schweiz an den Start gehen. Netflix veröffentlichte seine Quartalsergebnisse, denen zufolge die Zahl der Kunden erstmals über 50 Millionen sprang. Gegen eine monatliche Gebühr können Abonnenten Filme und TV-Serien aus dem Internet streamen. mehr

Tokio

Studie: Elefanten haben sehr guten Geruchssinn

Afrikanische Elefanten haben ihren Genen nach zu schließen einen äußerst guten Geruchssinn. Einer Studie zufolge besitzen die Rüsseltiere mehr als doppelt so viele für die Geruchsrezeptoren verantwortliche Gene wie Hunde - und sogar fünf Mal mehr als Menschen. "Offensichtlich ist die Nase eines Elefanten nicht nur lang, sondern auch hoch entwickelt", wird Yoshihito Niimura von der Universität Tokio in einer Mitteilung zur Studie zitiert. mehr

London

Kate und William danken für Geschenke

Prinz William (32) und seine Frau Kate (32) können sich seit einem Jahr vor Glückwünschen und Geschenken kaum retten. Den ersten Geburtstag ihres Sohnes George nutzte das Paar gestern für ein umfassendes Dankeschön an alle, "wo auch immer wir sie getroffen haben, zu Hause oder im Ausland, für die herzlichen und großzügigen Glückwünsche für George und unsere Familie". Dazu veröffentlichte der Londoner Kensington-Palast zwei Familienbilder. mehr