| 07.09 Uhr

Un-Experte zu Erdbebenschäden
11,5 Milliarden Dollar für Wiederaufbau Haitis

Februar 2010: Ärzte kämpfen für die Kinder von Haiti
Februar 2010: Ärzte kämpfen für die Kinder von Haiti FOTO: AFP
Santo Domingo (RPO). Für den Wiederaufbau des von einem verheerenden Erdbeben zerstörten Karibikstaates Haiti sind nach Angaben eines UN-Experten in den nächsten drei Jahren rund 11,5 Milliarden Dollar (8,4 Milliarden Euro) notwendig.

Der regionale Gutachter der Vereinten Nationen für Naturkatastrophen, Alejandro Zapata, stützt sich bei den Berechnungen auf Schätzungen der haitianischen Regierung und internationaler Organisationen, darunter die Weltbank und die Interamerikanische Entwicklungsbank.

Allein zwei Drittel des Geldes sollten dazu verwendet werden, den Staat so umzugestalten, dass die großen sozialen Unterschiede abgebaut werden, sagte Zapata am Dienstag auf einer internationalen Konferenz in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik. Das Treffen dient der Vorbereitung einer großen UN-Geberkonferenz für Haiti Ende März in New York.

(apd/top)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Un-Experte zu Erdbebenschäden: 11,5 Milliarden Dollar für Wiederaufbau Haitis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.