| 15.50 Uhr

Nigeria
132 Häftlinge aus Gefängnis entkommen

Lagos . In Nigeria sind aus einer Haftanstalt im Zentrum des Landes 132 Häftlinge entkommen. Die Flucht wurde den Häftlingen nach Polizeiangaben vom Montag dadurch ermöglicht, dass Angreifer von außen am Vortag mit Sprengstoff das Gefängnis von Koton-Karfe aufbrachen. Die Verwaltung des Bundesstaates Kogi teilte mit, einer der Häftlinge sei bei dem Ausbruch ums Leben gekommen. Acht Häftlinge seien zunächst entkommen, dann aber wieder festgenommen worden, vier hätten sich freiwillig ergeben. Wer für den Angriff auf das Gefängnis verantwortlich war, stand zunächst nicht fest. Vor zwei Jahren hatte die islamische Fundamentalistengruppe Boko Haram einen ähnlichen Überfall auf dieselbe Haftanstalt verübt.
(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nigeria: 132 Häftlinge aus Gefängnis entkommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.