| 11.45 Uhr

Warnung an Wassersportler
15 große Weiße Haie vor Kaliforniens Küste gesichtet

Video: Polizei warnt Surfer vor Weißen Haien
Dana Point. Plötzlich war ein entspannter Tag am Meer beendet: An der südkalifornischen Küste wurden mehrere Sportler aufgefordert, das Wasser zu verlassen. In ihrer Nähe waren Weiße Haie aufgetaucht.

"Sie paddeln in der Nähe von etwa 15 großen Weißen Haien", tönte aus dem Lautsprecher eines Polizeihubschraubers über dem Meer am Capistrano Beach, wie der Sender CNN am Donnerstag (Ortszeit) berichtete. Der stellvertretende Sheriff von Orange County, Brian Stockbridge, habe die Stehpaddler unter ihm aufgefordert, das Wasser in Ruhe zu verlassen.

Die gefährlichen Tiere seien bis zur Brandungszone vorgedrungen. Polizeibeamte hatten die Haischule bereits am Mittwochnachmittag aus dem Hubschrauber gesichtet und die Rettungskräfte alarmiert.

Am Abend wurden laut Bericht weitere Haie rund 80 Kilometer weiter nördlich in der Nähe des Long Beach beobachtet. Die Feuerwehr warnte Besucher, sie würden den Strand "auf eigene Gefahr" betreten. Seit Jahresanfang seien vor der Küste Kaliforniens bereits mehrfach Haie gesichtet worden, hieß es.

(dpa/wer)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

15 große Weiße Haie vor der Küste Kaliforniens gesichtet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.