| 12.14 Uhr

China
17 Bauarbeiter sterben bei Gebäudeeinsturz

China: 17 Bauarbeiter sterben bei Gebäudeeinsturz
Rettungskräfte und Hunde suchen nach Verschütteten. FOTO: ap
Peking. Beim Einsturz eines Gebäudes in der zentralchinesischen Provinz Henan sind mindestens 17 Bauarbeiter getötet worden. Die Behörden haben in Zusammenhang mit dem Unglück mehrere Menschen festgenommen. 

Sie seien mit Renovierungsarbeiten am Fundament des in den 1990er Jahren gebauten Haus beschäftigt gewesen, als dieses am Freitagnachmittag plötzlich in sich zusammengefallen sei, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag.

Zahlreiche Helfer hätten knapp zwei Dutzend weitere Menschen lebend aus den Trümmern gerettet. Jedoch seien mindestens neun von ihnen schwer verletzt.

Die Unfallursache werde untersucht, hieß es. Die Behörden hätten im Zusammenhang mit dem Unglück in der Stadt Beiwudu bereits mehrere Menschen festgenommen.

(jco/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

China: 17 Bauarbeiter sterben bei Gebäudeeinsturz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.