| 14.06 Uhr

Großbritannien
Spaziergänger finden riesigen Tierkörper am Strand

Düsseldorf. Spaziergänger an der Küste von Wales erlebten am ersten Weihnachtsfeiertag eine Überraschung: In der Nähe der Stadt Aberystwyth ist ein riesiger Tierkörper an den Strand gespült worden. 

Der BBC-Reporter David Jones veröffentlichte bei Twitter ein Foto der toten Kreatur. 

Wie die BBC berichtet, gehen Experten davon aus, dass es sich um einen Zwergwal handelt. Bevor das tote Tier vom Strand weggebracht wird, sollen noch Gewebeproben genommen werden, um sicher zu sein. 

Der britische Sender zitiert die überraschende Spaziergängerin Shirley Tunley, die den Wal entdeckte, mit den Worten: "Seit 40 Jahren kommt die Familie am Weihnachtsmorgen hierher, aber das ist eine Premiere."

(jco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aberystwyth: Spaziergänger finden riesigen Tierkörper am Strand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.