| 10.18 Uhr

Awards
Adele singt bei Grammy-Verleihung

Adele singt bei Grammy Awards Verleihung 2016 am 15. Februar
FOTO: dpa, hk kde
New York. Die britische Sängerin Adele wird bei der Verleihung der diesjährigen Grammy Awards auf der Bühne stehen. Wie die Recording Academy der Nachrichtenagentur AP am Mittwoch mitteilte, wird es bei der Show am 15. Februar zudem Auftritte der Nominierten Kendrick Lamar, The Weeknd und Little Big Town geben.

"Diese Aufstellung talentierter Künstler ist nur der Anfang von dem, was sich, wieder einmal, als die größte Nacht der Musik erweisen wird", erklärte der Geschäftsführer der Recording Academy, Neil Portnow, in einer Stellungnahme.

Adele war mit ihrem dritten Album "25" in Bestform zur Musik zurückgekehrt. Seit der Veröffentlichung im November wurden allein in den USA rund acht Millionen Einheiten verkauft. Lamar führt mit elf Nominierungen die Liste der diesjährigen Grammy-Nominierten an. The Weeknd ist sieben Mal nominiert, Little Big Town zwei Mal.

Adeles neue Songs wurden nach dem Ende der Frist für die diesjährigen Grammy Awards veröffentlicht, wodurch die Sängerin erst bei der Preisverleihung 2017 für Nominierungen in Frage kommt. Adele hat aber bereits zehn Grammys eingeheimst.

Moderator der diesjährigen Show ist LL Cool J. Die Grammy-Verleihung findet in Los Angeles statt und wird vom US-Fernsehsender CBS live übertragen.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Adele singt bei Grammy Awards Verleihung 2016 am 15. Februar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.