| 09.06 Uhr

Amoklauf
Zwei Tote und drei Verletzte in Maine

Amoklauf - Zwei Tote und drei Verletzte in Maine
In diesem Haus in Maine erschoss Anthony L. zwei Menschen. FOTO: ap
Houlton. Im US-Bundesstaat Maine ist ein vorbestrafter Gewalttäter durchgedreht.  Der 35-jährige Anthony L. hat zwei Menschen erschossen und drei weitere verletzt. Das Motiv des Mannes ist noch unklar.

Ein vorbestrafter 35-Jähriger hat mit Schüssen in mehreren Städten in Maine zwei Menschen getötet und drei weitere verletzt. Vor der Serientat in den drei Gemeinden im Norden des US-Staates habe der Täter einen Mann geschlagen, Waffen und einen Pickup-Truck gestohlen und auch eine Scheune in Brand gesetzt, teilte die Polizei mit.

Anthony L. wurde am Freitag im Haus seines Onkels in der Stadt Houlton festgenommen, sagte Staatspolizist Sean Hashey. Eine Frau, die bei ihm war, sei nicht verletzt worden.

Erste Schüsse bereits am Donnerstag

Seine Taten begannen bereits am späten Donnerstagabend (Ortszeit) in Benedicta. Dort brannte zunächst die Scheune, dann stahl er am Freitagmorgen in Silver Ridge einem Mann seine Waffen und das Fahrzeug. Die Schüsse fielen nach Polizeiangaben in Benedicta und Lee.

Das Motiv sei unklar, erklärten die Ermittler. Der Täter werde vermutlich wegen Mordes und Entführung angeklagt. Bei den Toten handelte es sich um zwei Männer im Alter von 58 und 22 Jahren. Zu den Verletzten zählte auch eine Frau. Es wird damit gerechnet, dass die Verwundeten trotz ihrer Schussverletzungen überleben.

Mehrfach vorbestraft

L. wurde bereits mehrmals verurteilt, unter anderem wegen häuslicher Gewalt, Bedrohung und Körperverletzung. Er wurde auch als Triebtäter aufgeführt, nachdem er wegen sexuellen Kontakts mit einer Person im Alter unter 14 Jahren verurteilt worden war. Die Polizei von Maine ermittelt gegen ihn außerdem wegen des Todes seines sechs Monate alten Sohnes. Die Mutter des Kindes hatte das tote Baby im Mai in der Stadt Millinocket entdeckt.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Amoklauf - Zwei Tote und drei Verletzte in Maine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.