| 18.44 Uhr

Südafrika
Aus Protestbrennen vor der Fußball-WM Rollstuhlreifen

Johannesburg (KNA). Mit brennenden Rollstuhlreifen hat der Behindertenverband "Sada" im südafrikanischen Johannesburg für barrierefreie Fußballstadien demonstriert. Wie die Zeitung "Pretoria News" berichtete, kritisierte der Verband im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft die Bauweise vieler Stadien. Rollstuhlfahrern sei es unmöglich, WM-Spiele live zu verfolgen. Zudem warf die Behindertenorganisation dem südafrikanischen Fußballverband "Safa" vor, keine gesonderten Plätze für hör- und sehbehinderte Fans anzubieten.
(KNA/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Südafrika: Aus Protestbrennen vor der Fußball-WM Rollstuhlreifen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.