| 15.53 Uhr

Nach Terroranschlag
Pariser Musikclub Bataclan soll Ende 2016 wieder öffnen

Entsetzen vor dem Bataclan
Entsetzen vor dem Bataclan FOTO: ap, BC
Paris. Der Musikclub Bataclan, in dem islamistische Terroristen am 13. November 90 Menschen töteten, soll nach den Erwartungen seiner Direktoren Ende 2016 wieder öffnen. "Alle wollen, dass die Türen wieder geöffnet werden, die Mitarbeiter, die Künstler und das Publikum".

Das sagte Co-Direktor Jules Frutos der Zeitung "Le Monde" (Donnerstag). Der Saal werde in seiner ursprünglichen Form wiederhergestellt. Doch es seien noch viele Fragen offen, wie der Konzertsaal gestaltet werden sollte. Alle 20 Angestellte des Konzertsaals, die an dem Abend im Dienst waren, hätten überlebt, sagte Frutos Kollege Olivier Poubelle.

Allerdings seien 2 der insgesamt 70 Angestellten, die als Gäste zu dem Konzert der US-Gruppe Eagles of Death Metal gekommen waren, bei dem Angriff getötet worden. Die Behörden begannen am Mittwoch damit, die Blumensträuße, Kerzen und Gedenkbotschaften vor dem abgesperrten Konzertsaal einzusammeln. Bei der Terrorserie in der französischen Hauptstadt starben insgesamt 130 Menschen.

(isw/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bataclan: Pariser Musikclub soll Ende 2016 wieder öffnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.