| 20.52 Uhr

Batman-Mörder
James Holmes rechtskräftig zu lebenslanger Haft verurteilt

Batman-Mörder James Holmes zu lebenslanger Haft verurteilt
Das Urteil gegen James Holmes, der 2012 in einem Kino in Aurora in den USA zwölf Menschen erschossen hatte, ist nun offiziell. Er kommt lebenslang in Haft. FOTO: ap
Centennial. Die lebenslange Haftstrafe für den Kino-Attentäter von Colorado, James Holmes, ist offiziell. Richter Carlos Samour gab das Strafmaß am Mittwoch bekannt.

Mehr als drei Jahre sind vergangen, seit Holmes bei einer Vorführung des Batman-Films "The Dark Knight Rises" in einem Kino in Aurora zwölf Menschen erschossen und 70 weitere verletzt hatte.

Die Strafmaßverkündung war eine Formalität. Die zwölf Geschworenen hatten bereits vor knapp zwei Wochen ihre Entscheidung in dem Prozess bekanntgegeben. Weil einer von ihnen sich gegen die Todesstrafe ausgesprochen hatte, blieb Samour keine andere Wahl, als lebenslange Haft ohne Aussicht auf Bewährung zu verhängen.

Der Richter hatte in den beiden Tagen vor der Strafmaßverkündung noch Aussagen von Überlebenden der Attacke am 20. Juli 2012 sowie von Ersthelfern gehört.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Batman-Mörder James Holmes zu lebenslanger Haft verurteilt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.