| 10.17 Uhr

Bergwerk in China
33 Bergleute nach Explosion in Schacht eingeschlossen

Bergwerk in China: 33 Bergleute nach Explosion in Schacht eingeschlossen
Ein Bergwerk in China. (Symbolbild) FOTO: AP, AP
Peking. In einem Bergwerk im Westen Chinas sind nach einer Gasexplosion 33 Bergleute eingeschlossen. Es sei nicht bekannt, wie es ihnen gehe, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag.

Die Explosion ereignete sich in einem Schacht einer Mine in der Region Chongqing. China ist der weltweit größte Produzent und Konsument von Kohle. Allerdings hatte das Land bereits angekündigt, mehr als 1000 veraltete Minen dicht machen zu wollen.

Lange Zeit galt die chinesische Bergbauindustrie als die weltweit gefährlichste. In den vergangenen Jahren sank die Zahl der Todesfälle durch Unfälle, da es Verbesserungen bei den Sicherheitsstandards gab und kleinere, gefährliche Minen bereits geschlossen wurden.

(mre/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bergwerk in China: 33 Bergleute nach Explosion in Schacht eingeschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.