| 07.56 Uhr

Bettler in New York macht Kasse
"Gib mir einen Dollar oder ich stimme für Trump"

Bettler in New York: "Gib mir einen Dollar oder ich stimme für Trump"
Dieser New Yorker Bettler hatte eine kreative Idee. FOTO: dpa, wok
New York. Mit der Drohung, Donald Trump zu wählen, hat ein Bettler in New York sein Geschäft angekurbelt. Das zu verhindern, war vielen einen Dollar wert. 

"Gib mir 1 Dollar oder ich stimme für Trump", stand auf einem Pappschild, hinter dem sich der Mann am Wochenende in der Nähe des Times Square in Manhattan positioniert hatte.

Hinter dem Schild lagen zahlreiche Dollarscheine. Immer wieder blieben Touristen und Passanten stehen, knipsten Fotos und legten weitere Dollarscheine dazu. Der Spruch hatte zuvor bereits im Internet die Runde gemacht, sogar T-Shirts damit werden online schon angeboten.

Donald Trump: Tycoon, Unternehmer, Präsident FOTO: afp, so

Trump ist der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner und selbst innerhalb seiner eigenen Partei höchst umstritten.

 

(dpa/tak)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bettler in New York: "Gib mir einen Dollar oder ich stimme für Trump"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.