| 13.16 Uhr

Terrormiliz
100 Kinder aus Gewalt von Boko Haram befreit

Mai 2014: Boko Haram führt verschleppte Mädchen vor
Mai 2014: Boko Haram führt verschleppte Mädchen vor FOTO: afp, JM
Kano. Nachdem die Armee Nigerias vor kurzem beinahe 300 Frauen aus der Gewalt der Islamistenmiliz hat befreien können, ist ihr ein weiterer Schlag gegen die Terrorgruppe gelungen. 60 Frauen und über 100 Kinder konnten gerettet werden.

Die nigerianische Armee hat nach eigenen Angaben etwa 160 weitere Geiseln aus der Gewalt der Islamistengruppe Boko Haram befreit. Es handele sich um etwa 60 Frauen und hundert Kinder, sagte ein Militärsprecher am Donnerstag. Bei den Gefechten mit Boko-Haram-Kämpfern im Nordosten Nigerias wurden demnach eine Frau und ein Soldat getötet sowie acht Geiseln und vier Soldaten verletzt.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boko-Haram: 100 Kinder aus Gewalt der Islamistenmiliz befreit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.