| 17.46 Uhr

Unglück
Breslau: Pfleger in Zoo von Tiger getötet

Breslau: Pfleger in Zoo von Tiger getötet
Eine Frau vor dem Gehege, in dem sich das Unglück ereignete. FOTO: ap
Breslau. Im Zoo der polnischen Stadt Breslau ist es am Mittwoch zu einem tragischen Unglück gekommen.  Ein Sumatra-Tiger hat seinen Pfleger tödlich verletzt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, wird derzeit noch untersucht.

Ein Sumatra-Tiger hat nach Behördenangaben im Zoo der polnischen Stadt Breslau (Wroclaw) einen Pfleger tödlich verletzt. Das Unglück sei am Mittwochmorgen im Außengehege geschehen, sagte ein Polizeisprecher dem Sender TVP Info. Der 57 Jahre alte Mann habe dort wohl den Rasen gemäht. Die Polizei befragte Zeugen und prüfte, ob die Sicherheitsvorkehrungen in dem Tierpark ausreichend waren.

Der getötete Pfleger habe über eine lange Berufserfahrung verfügt, berichteten schockierte Kollegen. Der europäische Zooverband EAZA hält noch bis zum 19. September im Breslauer Tierpark seine Jahreskonferenz ab, zu der mehr als 700 Teilnehmer aus aller Welt angereist sind. Der Sumatra-Tiger ist die kleinste der heute lebenden Unterarten des Tigers und stammt von der gleichnamigen indonesischen Insel.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Breslau: Pfleger in Zoo von Tiger getötet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.