| 12.25 Uhr

Polizei vermutet Gang-Angriff
Einjährige bei Schießerei in Kalifornien getötet

Compton. Bei einer Schießerei in Kalifornien ist ein einjähriges Mädchens getötet worden. Die Polizei geht von einer Verwicklung krimineller Gangs aus.

Das teilten die Ermittler am Mittwoch (Ortszeit) mit. Das kleine Mädchen lag in seinem Bett, als Unbekannte am Dienstag aus einem Auto auf das Haus in Compton bei Los Angeles feuerten, wie der regionale Sender KTLA berichtete.

Eine Kugel traf das Baby der Polizei zufolge in den Kopf. Die Beamten brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es an seiner Verletzung starb. Zeugen beschrieben die Verdächtigen als zwei Männer in einem dunklen Auto. Die Stadt Compton ist berüchtigt für Fehden zwischen Banden.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Compton in Kalifornien: Einjährige bei Schießerei getötet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.