| 19.08 Uhr

Vor der Küste Somalias
Deutscher Frachter entkommt Piraten

Northwood (RPO). Ein deutsches Containerschiff ist vor der Küste von Somalia Piraten entgangen. Bei einem Angriff am Donnerstag beschossen die Piraten 450 Seemeilen nordöstlich der Seychellen den Frachter "MV Lübeck" auf seinem Weg nach Salalah mit automatischen Waffen, wie die "Operation Atalanta" am Freitag mitteilte. Die Besatzung blieb demnach unversehrt, das unter liberianischer Flagge fahrende Schiff wurde leicht beschädigt.
(apd/csi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vor der Küste Somalias: Deutscher Frachter entkommt Piraten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.