Infostrecke

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Das US-Magazin "Time" hat die lustigsten Aprilscherze aller Zeiten gekürt. Lesen Sie hier von Spaghetti-Bäumen, Farbfernsehen zum Selbermachen und die angebliche Rückkehr des Richard Nixon.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Der Spaghetti-Baum

1957 berichtet die britische BBC in einem dreiminütigen Beitrag über die angebliche Spaghetti-Ernte in der Schweiz. Die Spaghetti-Bäume hätten in diesem Jahr eine Rekordernte abgeworfen, hieß es in dem Beitrag. Einige Zuschauer fragten sogar beim Sender an, wo sie einen eigenen Spaghetti-Baum bekommen könnten.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Farbfernsehen zum Selbermachen

Bis 1966 war Farbfernsehen noch nicht verbreitet - doch schon 1962 verriet ein schwedischer Fernsehsender seinen Zuschauern einen Trick, wie sie ihr TV-Gerät angeblich in einen Farbfernseher verwandeln könnten. Ein Experte erklärte - gespickt mit vielen technischen Fachbegriffen - man müsse im heimischen Wohnzimmer bloß einen herkömmlichen Nylonstrumpf über den Bildschirm ziehen und schon verändere sich die Wellenlänge des Lichts und produziere ein Farbbild. Tausende probierten den "Trick" sofort aus.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Die magische Planetenkonstellation

Sir Patrick Moore, Astronom beim britischen BBC Radio 2, berichtete seinen Zuhörern am 1. April 1976 von einer außergewöhnlichen Planetenkonstellation: Pluto und Jupiter würden sich um exakt 9.47 Uhr am Vormittag so hintereinander aufreihen, dass die Schwerkraft auf der Erde für einen kurzen Moment reduziert werde. Wer just in diesem Moment in die Luft springe, den erwarte ein einmaliges Erlebnis. Ab 9.48 Uhr liefen bei der BBC die Telefone heiß, weil zahlreiche Zuhörer von ihren grandiosen Erlebnissen mit der verminderten Schwerkraft berichteten.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Der Baseball-Held aus dem Kloster

Im April 1985 veröffentlichte die "Sports Illustrated" eine Geschichte über einen neuen, potentiellen Spieler der New Yorker Mets. Den Baseball sollte er mit einer Geschwindigkeit von 168 Meilen pro Stunde werfen können - der alte Rekord lag bei 102 mph. Der Top-Athlet namens “Hayden Siddhartha Finch" habe zudem nie zuvor Baseball gespielt, sondern sich in einem tibetanischen Kloster vorbereitet.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Die Rückkehr des Richard Nixon

Zuzutrauen wäre es ihm ja, mögen sich manche Hörer gedacht haben: 1992 verkündete Richard Nixon in der US-Radio-Talkshow "Talk of the Nation" er werde noch einmal als Präsident kandieren. Sein Wahlkampfslogan: "Ich habe nichts falsch gemacht und ich werde es niemals wieder tun." Natürlich handelte es sich nicht um den echten Nixon, sondern um einen Imitator. Viele Zuschauer riefen empört beim Sender an, um Nixon mitzuteilen, ihre Stimme bekomme er ganz bestimmt nicht.
 

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Die Taco Liberty Bell

Die Liberty Bell (Freiheitsglocke) ist für die Amerikaner ein Nationalheiligtum. Sie wurde geläutet, als die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung zum ersten Mal öffentlich verlesen wurde. Die Fastfood-Kette Taco Bell schaltete 1996 in sechs großen Zeitungen ganzseitige Anzeigen, in denen sie erklärte, sie habe die Liberty Bell gekauft und werde sie in Taco Liberty Bell umbenennen. Ansonsten werde sich für das Nationalheiligtum nichts ändern, die Glocke bleibe an ihrem angestammten Platz stehen.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Der Linkshänder-Whopper

Endlich! 1998 verkündete der Fastfood-Riese Burger King in einer Zeitungsanzeige, er habe eine Lösung für die 1,4 Millionen Linkshänder unter seinen Kunden gefunden: Den Whopper gebe es jetzt in einer um 180 Grad gedrehten Version. Wer in die Filialen kam, um sich einen Linkshänder-Whopper zu kaufen, wurde aufgefordert, sich in einer separaten Schlange anzustellen, damit er nicht versehentlich die Rechtshänder-Version bekomme.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Alabama ändert die Zahl Pi

Der Physiker Mark Boslough veröffentlichte 1998 unter dem Pseudonym "April Holiday" in einem Wissenschaftsmagazin einen Artikel, dass der Staat Alabama die Zahl Pi neu definieren wolle. Statt 3.14... solle ihr Wert in Zukunft genau 3 betragen - das sei näher am "biblischen Wert". Weil der Staat Alabama mit seinen Bemühungen, in den Schulen die biblische Schöpfungsgeschichte zu lehren, ohnehin schon in der Kritik stand, war der Proteststurm riesig.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Hochsitz für Hunde

Ikea sorgte 2011 mit einem neuen Produkt für Aufsehen: Ein neuer Stuhl für Hunde ermögliche es den Tieren, noch besser am modernen Familienleben teilnehmen zu können. Der Hund sitze auf Augenhöhe mit der Familie. Hinten hatte das angeblich neue Produkt ein Loch für den Schwarz.

 

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Katzen sind die besseren Soldaten

Die US-Armee verkündete 2013 in einer Pressemitteilung, sie rekrutiere nun Katzen, um die Militärausgaben zu senken. "Eine junge, gesunde Katze kann mit nur einem einzigen Satz über fünf Fuß hoch springen. Wenn sich ein Feind der Katze nähert, wird sie ihn also entweder kampfunfähig machen können oder ihn zu Tode kratzen, falls er sich der Gefangennahme widersetzt."

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Ganz Youtube auf DVD

2012 verkündete das Portal Youtube, es werde alle jemals auf der Plattform veröffentlichten Videos auf DVD veröffentlichen. Wer sie bestellte, der bekomme die DVDs in 175 Lastwagen geliefert.

Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Bla-bla-bumm

Die "Madison Capital-Times" veröffentlichte 1933 eine Fotomontage des Regierungsgebäudes des Bundesstaates Wisconsin in Trümmern. In dem dazugehörigen Artikel hieß es, das Gebäude sei von einer Serie ungewöhnlicher Explosionen von heißem Gas erschüttert worden, die durch die "langatmigen Debatten" ausgelöst worden seien.

Hier finden Sie weitere Aprilscherze

Hier finden Sie weitere Infos und Artikel zum Thema Aprilscherz