| 21.11 Uhr

Brasilien
Telenovela-Star ertrinkt beim Baden in Drehpause

Domingos Montagner: Telenovela-Star ertrinkt in Drehpause
Montagner ist in einer Drehpause beim Schwimmen ertrunken. FOTO: afp
Rio de Janeiro. Der aus brasilianischen Telenovelas bekannte Schauspieler Domingos Montagner ist beim Baden in einem Fluss ertrunken. Er war mit einer Kollegin nach den Dreharbeiten schwimmen gegangen.

Sein Körper wurde in 18 Metern Tiefe im Fluss São Francisco, in Canindé im Nordosten (Bundesstaat Sergipe) gefunden - 320 Meter von der Stelle entfernt, wo er in dem für seine gefährliche Strömung bekannten Fluss zuletzt gesehen worden war. Die Obduktion am Freitagmorgen habe ergeben, dass der 54-Jährige durch Ertrinken gestorben sei, berichtete das Portal "O Globo".

Montagner war in einer Drehpause für die Telenovela "Velho Chico" mit seiner Schauspielkollegin Camila Pitanga am Donnerstagnachmittag in dem Fluss schwimmen gegangen.

(isw/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Domingos Montagner: Telenovela-Star ertrinkt in Drehpause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.