| 18.15 Uhr

#TeaforTrump
Trump bekommt 6000 Teebeutel zur "Seelenreinigung"

Donald Trump und Co. – Promis in der Politik
Donald Trump und Co. – Promis in der Politik FOTO: ap
Neu Delhi. Ein indisches Teeunternehmen hat dem republikanischen US-Präsidentschaftsanwärter Donald Trump 6000 Teebeutel mit grünem Tee geschickt - in der Hoffnung, der rechtspopulistische Immobilienmilliardär könne dadurch seine Seele reinigen und "schlauer" werden.

Das ungewöhnliche Geschenk stammt von der Firma Te-a-Me Teas in Kolkata. Deren Chef Sumit Shah sagte am Donnerstag: "Wir dachten, dass grüner Tee ihm dabei helfen wird, Geist, Körper und Seele zu reinigen."

"Mister Trump, trinken Sie Tee!"

Außerdem trage grüner Tee erwiesenermaßen dazu bei, dessen Konsumenten schlauer zu machen. Die Botschaft laute deshalb: "Mister Trump, trinken sie Tee! Ihnen zuliebe, Amerika zuliebe, der Welt zuliebe." Te-a-Me Teas richtete zugleich die Internetseite www.teafortrump.com ein.

Dort kann Trump über den Kurzbotschaftendienst Twitter aufgefordert werden, täglich Tee zu trinken. Die 6000 Beutel reichen für vier Mal Teetrinken am Tag vier Jahre lang. Shah bestritt, dass es sich um einen Werbegag handele. In die USA exportiere seine Firma gar nicht, sagte er.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Donald Trump bekommt 6000 Teebeutel zur "Seelenreinigung"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.