| 09.47 Uhr

Schlechtes Wetter als Ursache genannt
Drei Tote bei Massenkarambolage in den USA

Massenkarambolage im US-Staat Pennsylvania
Massenkarambolage im US-Staat Pennsylvania FOTO: ap
Fredericksburg. Im US-Staat Pennsylvania ist es zu einer Massenkarambolage mit mehr als 50 Fahrzeugen gekomnmen. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben, Dutzende weitere wurden verletzt. 

Als Ursache für die Karambolage auf der Autobahn bei Fredericksburg wurde schlechtes Wetter genannt. Auf drei Fahrspuren waren Sattelzugmaschinen, Lastwagen und Autos ineinander verkeilt. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden rund 70 Verletzte in Krankenhäuser gebracht.

Ermittler gingen davon aus, dass dichtes Schneegestöber eine Rolle bei der Massenkarambolage gespielt habe, sagte Polizeisprecher Adam Reed.

Der Zeuge Raul Jardine sagte, auf einmal sei vor ihm alles "richtig weiß" geworden. Er habe dann nur noch die Bremslichter des Autos vor ihm erkennen können. Als er das Tempo dann verlangsamt habe, sei ihm hinten ein anderes Auto reingefahren.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Drei Tote bei Massenkarambolage im US-Staat Pennsylvania


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.