| 10.02 Uhr

Ehe-Aus
Vierte Scheidung für Lisa Marie Presley

Ehe-Aus: Vierte Scheidung für Lisa Marie Presley
FOTO: dapd, Glenn Pinkerton
New York. Schon wieder will es bei Elvis Presleys Tochter mit der Liebe nicht klappen. Von ihrem Ehemann Michael Lockwood lässt sie sich nun scheiden. Das ist jedoch nicht das erste Mal – schon vier Mal stand die Sängerin vor dem Altar. Von Marie von Diergardt

Lisa Marie Presley und Michael Lockwood heirateten 2006. Zehn Jahre später ist die Ehe vorbei. Denn das Paar reichte am Mittwoch die Scheidung ein. Der Grund dafür sollen "unüberbrückbare Differenzen" sein. Aus ihrer Beziehung gingen die Zwilinge Finley Aaron Love und Harper Vivienne Ann hevor.

Laut eines Berichts des amerikanischen Onlineportals "TMZ" soll die Tochter des King of Rock'n'Roll das alleinige Sorgerecht für die beiden beantragen. Für ihren Mann ist lediglich ein Besuchsrecht vorgesehen. Das Paar hat eine Gütervereinbarung getroffen.

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass eine Ehe der 48-Jährigen scheitert. Ihr erste Hochzeit feierte sie mit Danny Keogh. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Presley steht noch heute in gutem Kontakt zu ihrem Ex-Mann. Nach dieser Ehe heiratete sie Michael Jackson. Doch die Beziehung hielt nur ein Jahr. Ihr nächster Ehemann wurde Nicolas Cage – gerade mal drei Monate waren die beiden ein Ehepaar.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ehe-Aus: Vierte Scheidung für Lisa Marie Presley


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.